Gehalt geringer als im Tarifvertrag geregelt, ist das zulässig?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Kann es eventuell sein, dass Dir Zulagen gestrichen wurden, auf die Du nach der Rückstufung keinen Anspruch mehr hast?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Duffman 02.02.2013, 19:19

hab ich auch gedacht, aber es ist ja so das sich mein Grundlohn von dem unterscheidet was man in der Tarifgruppe bekommen müsste (leider zu meinem Nachteil -177,00€ ).

0
Primus 02.02.2013, 19:33
@Duffman

Also dann würde ich sagen, dass ein klärendes Gespräch mit dem Vorgesetzten fällig ist. Es handelt sich ja offensichtlich nicht um ein paar Euros.

0

Aus welchem Grunde lässt man sich zurückstufen wenn man den Job nach wie vor ausführt ? Bevor ich den Vorgesetzten ansprechen würde, würde ich versuchen die Differenz mit der Gehaltsbuchhaltung zu klären.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Primus 02.02.2013, 20:08

Wen interessiert denn hier der Grund der Rückstufung?

Das ist doch gar nicht relevant für die Frage

0
billy 03.02.2013, 18:14
@Primus

Für mich schon, aber davon abgesehen wüsste ich nicht was Dich das zu interessieren hat. Kümmere Dich lieber um Deine unzulänglichen Antworten!!!

0
Primus 03.02.2013, 19:50
@billy

Ach guck an, wenn er nix kann, frech werden kann er aber!

0

Da wirst du hier kaum jemanden finden,der diesen speziellen Tarifvertrag kennt. Du solltest dich bei der Gewerkschaft VER.DI erkundigen, dafür sind sie da. Und das ist auch für sie eine der leichteren Übungen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?