Gehalt auf Offshore-Bank überweisen lassen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Abgesehen davon, dass Du einen Haufen Geld für Gebühren verlierst, ist es dem Finanzamt völlig egal.

Die bekommen die Lohnsteuer ja schon vom Arbeitgeber überwiesen. Also keine Probleme.

Probleme kannst Du nur mit Deinem Arbeitgeber bekommen. Der wird sich entweder weigern nur wegen Dir eine Auslandsüberweisung vorzunehmen oder aber, Dir die hohen Gebühren dafür in Rechnung stellen.

Alle hiesigen Abgaben werden vom Gehalt abgezogen ganz gleich wohin Du das Geld überweisen lässt.

So etwas wird massenhaft gemacht. Frag mal die Leute, die bei TV-Sendern TV-Produktions-Firmen arbeiten, können davon Berichten. Die drehen öfters im Ausland in verschiedenen Ländern. Die Gehälter werden nicht in D gezahlt. Nur wenn subventioniert wird, dann wird auch in D versteuert.

Bei den Produktionsfirmen von Pop und Rock-Musik ist das ebenfalls der Fall bei Konzert-Touren.


Was möchtest Du wissen?