Gegensprechanlage von Kater zerstört, wer zahlt?

3 Antworten

wenn du eine Tierhaftplichtvers. hast, dann übernimmt die den Schaden was ich allerdings bei einer Katze bezweifel.
Deine Privathaftpflich wird das nicht übernehmen aber anrufen und fragen schadet nicht.
und das die Anlage alt ist, das ist egal sie muß ja nicht ausgetauscht sondern nur repariert werden.

Überall im Internet kann man finden das Katzen aufgrund größe in die eigene Haftpflicht mit reinfallen, was auch meine haftpflicht bestätigt hat als ich dort angerufen habe. Am ende hat der Vermieter die kosten aber selber übernommen.

0
springt da meine Haftpflichtversicherung ein?

Wir kennen die AGB Deines Vertrages nicht - ergo frage bitte bei Deinem Versicherer an.

Da stellt sich die Frage, warum solche eine Frage überhaupt gestellt wird.

Eigentum verpfichtet, das ist ein Grundsatz, den es in allen Ländern gibt auf dieser Erde.

Die Katzen sind Dein Eigentum. Wenn jemand dadurch zu Schaden kommt must Du dafür haften. Das ist in keiner Weise fraglich.

Die Haftung folgt also dem Eigentum.

Wenn Du eine Haftplichtversicherung für Tiere hast, kannst Du versuchen, das die den Schaden übernehmen.

Jup, ich frag mich auch warum ich hier gefragt habe wo man auf diesen Plattformen doch eh nie hilfreiche antworten kriegt ^^. Überall im Internet kann man nachlesen das Katzen unter die normale Privathaftpflicht zählen, was mir meine auch bestätigt hat als ich angerufen hatte. Am ende hat allerdings mein Vermieter die kosten übernommen.

0

Was möchtest Du wissen?