GdbR mit Immobilien?

3 Antworten

Eine GbR gründet sich automatisch wenn mindestens 2 Personen einen gemeinschaftlichen Zweck verfolgen.

Nur was damit bezweckt ist schreibst Du nicht. Das mit der "Basis von Immobilienbesitz mit entsprechenden Mieteinnahmen" ist von markanter Transparenz. Gibt es den schon, soll der erst angeschafft werden? Was soll das Ganze denn überhaupt? Was ist der wirtschaftlich verfolgte Zweck?

hm, ist nicht Zweck jeder Vermietung einen Überschuss zu erzielen ?

0
@Privatier59

och, ich könnte dir tausende von Vermietungs-GbR's zeigen (wenn ich dürfte...)

0
@Petz1900

Leider nicht - denke an die vielen, die Geld lieber den Banken geben als dem Finanzamt.

0

Eine GbR entsteht nicht automatisch, sondern wenn die Voraussetzungen von Par 705-740 BGB erfüllt sind. Bis dahin gilt es als Bruchteilsgemeinschaft.

0
@wjgmuc

Du hast das "gemeinschaftlichen Zweck" übersehen. Das nämlich ist der Unterschied.

0
@Privatier59

Nochmal:

für eine GbR sind formale Voraussetzungen zu erfüllen, welche nicht automatisch dadurch vorhanden sind, dass 2 Personen einen gemeinsamen Zweck verfolgen.

0
@wjgmuc

Schau besser in die von Dir zitierten Gesetzesbestimmungen statt von formalen Voraussetzungen zu schreiben. Die gibt es nicht. Es ist weder eine bestimmte Form für den GbR-Vertrag vorgeschrieben noch gibt es ein Register. In Jura lernt man das im zweiten Semester.

0

Wenn zwei Eheleute eine Wohnung vermieten ist das auch eine GbR.

Und demzufolge geht das bei euch auch.

Das ist so nicht richtig. Dazu müssen sie erst eine GbR gründen.

0
@wjgmuc

Das ist natürlich falsch. Mit der gemeinschaftlichen Vermietung entsteht automatisch die GbR.

0
@Privatier59

Nochmal:

für eine GbR sind formale Voraussetzungen zu erfüllen, welche nicht automatisch dadurch vorhanden sind, dass 2 Personen einen gemeinsamen Zweck verfolgen.

0
@wjgmuc

Nochmal: Gibt es nicht. Und jetzt ist Schluss mit der Diskussion. Habe keine Lust das Thema mit Laien weiter zu erörtern.

1
@Privatier59

haha, nur ein Fachmann hier unter uns, alle anderen sind Laien.

Schon reichlich vermessen, finden Sie nicht?

Was ist es denn, wenn sich zwei zusammentun um einen gemeinsamen Zweck zu erreichen ?

Dann erklären Sie es uns doch, Sie Fachmann!

0
@Petz1900

Schon reichlich vermessen, finden Sie nicht?

Nein!

Setz die Lesebrille auf! Dann erkennst Du, worauf wer geantwortet hat.

0

Ja, natürlich kann man das.

Was möchtest Du wissen?