GbR Kooperation mit Kleingewerbe?

2 Antworten

Ihr verbucht die Zahlung ganz normal, halt ohne Umsatzsteuer. Und was meinst Du mit

Müssen wir für diese Zahlung Steuern zahlen?

Ihr zahlt den Rechnungsbetrag, der keine Umsatzsteuer enthält.

Ich verstehe es auch nicht richtig.

Wenn der Vertragspartner keine Umsatzsteuer in Rechnung stellt, aus welchen Gründen auch immer, dann kann halt keine gebucht werden.

0

Wenn ihr den Gewinn 50/50 teilen wollt, dann gründet ihr ja eine weitere GbR mit Eurem Kooperationspartner.

Ich verstehe auch nicht, warum ihr das machen wollte. Ihr vermietet sein Zeug, aber der "Gewinn" geht 50/50?

Im Normalfall mietet ihr entweder die Hardware bei ihm und vermietet sie dann weiter; oder er stellt Euch die Hardware und er erhält eine Provision oder ihr vermietet seine Hardware weiter und erhaltet dafür eine Provison.

Was möchtest Du wissen?