Gasheizung defekt - muss der Mieter zahlen?

3 Antworten

Die Klausel in Deinem Mietvertrag ist unwirksam, denn der Vermieter muss dafür sorgen, dass eine Mietwohnung ohne Einschränkung benutzt werden kann.

Dazu gehört auch, dass sie bei kühler Witterung ausreichend beheizbar ist.

Funktioniert die Heizung nicht, muss der Vermieter rasch dafür sorgen, dass sie repariert wird. Denn eine defekte Heizung stellt einen Mangel dar, der den Mieter zur Minderung der Miete berechtigt - in krassen Fällen sogar bis zu 100 Prozent.

der Mieter für die Reparturkosten oder den Ersatz aufkommen muss

Nach oesterreichischem Mietrechtsgesetz (MRG) wäre eine solche Klausel wirksam.

Wenn Du dies nach deutschem Recht beurteilen würdest, dann wäre eine solche Klausel unwirksam, wenn sie so lautet, wie Du geschrieben hast. Also kann man sie getrost unterschreiben und dann später - bei Bedarf - diese Unwirksamkeitsargumentation vorbringen mit der Androhung von Mietminderung und Ersatzvornahme.

Es ist daher bei einer Fragestellung auch sinnvoll, das anzuwendende Recht des Mietvertrages anzugeben.

Die Boiler gehören zur Mietsache. Reparaturen sind zufolge vom Vermieter zu tätigen. Eine andere Klausel im Mietvertrag ist wirkungslos.

muss ich als Mieter Handwerkerrechnung zahlen, wenn er umsonst gekommen ist, weil ich ihn angerufen

Meine Heizkörper wurden nicht warm. Habe den Handwerker angerufen. Er konnte keinen Defekt an der Anlage feststellen und die Heizkörper wurden später warm. Muss ich nun wegen der Kleinreparaturklausel im Mietvertrag die Rechnung bezahlen?

...zur Frage

Meine Tochter hat ihre Wohnung untervermietet nun moniert die Untermieterin die defekte Waschmaschine, muß die von der Vermieterin repariert werden?

Tochter (19) hat im Sommer erste eigene Whg angemietet, ist aber dort nie eingezogen bzw nach wenigen Tagen wieder nach Hause zurückgezogen, weil sie sich dort nicht wohlfühlte. Um die Zeit der Kündigungsfrist zu überbrücken und nicht Miete zahlen zu müssen für eine leer stehende Wohnung, hat sie diese für 3 Mo untervermietet. Als Miete nimmt sie nur die reine Kaltmiete+ Stromabschlag+ WLAN. Sie selbst musste 1000 Euro Abstand zahlen an Vormieter für Geräte und Möbel. Einen Kühlschrank hatte sie noch extra neu angeschafft. Das alles stellt sie mit der Wohnung unentgeltlich zur Verfügung, denn dies hat sie bezahlt, wird aber nun nur vom Untermieter genutzt. Nun ist die Waschmaschine kaputt gegangen und Untermieterin erwartet Reparatur oder Ersatz. Wir waren heute da und haben Flusensieb gereinigt , dann ging sie wieder. Ein Haargummi der Untermieterin hatte sich darin verfangen. Kurz darauf meldete sich Untermieterin erneut mit gleichem Problem und erwartet Abhilfe. Ich habe verweigert. Schließlich ging Maschine bis dahin problemlos und die Wohnung wird zum Selbstkostenpreis wie Leerwohnung untervermietet. Untermieterin besteht auf Waschmaschine und will gegebenenfalls Reparaturdienst beauftragen auf Kosten meiner Tochter. Wie ist die Rechtslage ? Im Untermietvertrag wurde keine Möblierung festgehalten und die Maschine ist doch klar bei Nutzung der Untermieterin kaputt gegangen.Müsste da die Verantwortung nicht sogar umgekehrt sein?

...zur Frage

Darf Vermieter die Besichtigung einer Mietwohnung mit einer dritten Person vornehmen?

Es geht um die Besichtigung einer Mietwohnung. Dagen ist nichts einzuwenden. Wenn man aber allein als Mieter drinnen wohnt und sich mit dem Vermieter eh nicht gut versteht, muss man dann dulden, dass er eine dritte Person als Zeugen mitnimmt oder kann oder deren Zutritt vom Mieter verboten werden?

...zur Frage

Muss ich als Mieter für einen zerbrochenen Briefkastenschlüssel zahlen?

Mir ist neulich der Briefkastenschlüssel an meinem Briefkasten abgebrochen. Mein Vermieter meint, ich müsste für den Schaden selber aufkommen. Ich sehe das aber nicht ein, denn der Briefkastenschlüssle war eh aus sehr dünnem Material und es musste früher oder später so kommen. Schließlich habe ich ihn ja nicht mutwillig zerstört.

...zur Frage

Kann ich die Herausgabe des Kassenbons erzwingen?

Man wollte mir gerade eben den Kassenbons nicht geben weil die Kasse defekt sei-aber hab ich nicht Anspruch auf den Kassenbon?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?