Gartennutzung Mehrfamilienhaus?

1 Antwort

Ein Gemeinschaftsgarten ist für alle da. Sichtschutzzaum und Pool klingt eher danach, als ob ihr den Garten schon baulich für euch in Beschlag nehmt und dort eine gemeinsame Nutzung garnicht nicht mehr möglich ist.

Wir wollten unsere Privatsphäre und die Privatsphäre der Nachbarin '' schützen" da sie direkt von Ihrer Therasse zu uns rüber sehen kann. Aber wie gesagt wir haben für diese Bebauung eine schriftliche Genehmigung.

0

Das Problem ist ja eher das die Nachbarin den Garten als ihr alleiniges Recht ansieht.

0
@Summer2020

Sichtschutzzäune in Optik einer Strafanstalt/Kaserne oder Poolparties mit Geräuschkulisse eines Freibades sind euch garantiert nicht genehmigt - und genau dagegen scheint die Nachbarin vorgehen zu wollen.

0

Was möchtest Du wissen?