Gartenland wurde beiden Eltern gepachtet, die Gartenlaube vom Vater gekauft, was geschieht mit der Laube, wenn der Vater verstirbt?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hier kannst Du lesen, wie es sich mit Eigentum auf gepachtetem Land verhält:

http://www.klgv591.de/vereinshaus/gartentipps/index.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wapoline
16.06.2015, 13:00

Also habe ich richtig herausgelesen, dass die Gartenlaube mit zum Pachtgrundstück gehört und die Summe, welche für die Laube gezahlt wurde dann nach einer Schätzung an den Pächter ausgezahlt wird, sowie er den Pachtvertrag beendet.

Somit kann die Gartenlaube bzw. das ganze Gartengrundstück nicht vererbt werden.

1

Der Sachverhalt ist so lückenhaft präsentiert daß man keine Antwort geben kann. Was genau ist Sache? Ist das in einer Kleingartensiedlung?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wapoline
16.06.2015, 10:54

Das Gartengrundstück gehört zu einem Kleingartenverein.

Das Grundstück wurde von meinen Eltern gepachtet. Auf diesem Grundstück steht eine Massive Gartenlaube.

0

Was möchtest Du wissen?