Galaxy S4 - Garantieanspruch, Handy einschicken?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Auch in der nächsten Vertragswerkstatt würde das Handy nicht gleich repariert und somit müsstest Du ebenfalls warten. Ein Ersatzhandy würdest Du mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit dort auch nicht bekommen.

Samsung hat die Verpflichtung zur Reparatur und dagegen wehren sie sich auch nicht. Also kannst Du keine weiteren Kosten in Rechnung stellen.

Die Idee mit dem simlockfreien  Billighandy ist auch meiner Meinung nach die beste Lösung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von aDarkGod
23.03.2015, 12:49

Okay danke schön an euch alle!

Werd mal sehen, wie ichs mache.

Danke :-)

1

Deine Zusatzwünsche gegenüber Samsung sind rechtlich unbeachtlich und unangemessen. Samsung hat Dir schließlich nicht das Handy verkauft, sondern Yourfone.

Mein Tipp: Kaufe Dir im nächstgelegenen Elektronikladen ein SIM-Lock-freies Billighandy, in das Deine SIM-Karte paßt. Nutze es für die Reparaturdauer und anschließend hast Du ein Handy in Reserve.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was steht in den Garantiebedingungen? Mit Sicherheit nichts von Ersatzgerät pp. Sei froh, daß Du überhaupt Garantie hast. Bei der gesetzlichen Gewährleistung ggü dem Verkäufersieht es wegen der Beweislastumkehr schon nach 6 Monaten düster aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Richtig, Du solltest Dich an Yourfone wenden, denn für sie gilt die gesetzliche 24-monatige Gewährleistung, da sie Dir das Handy verkauft haben. An ihr gibt es keinen (legalen) Weg vorbei. Die Garantieleistung des Herstellers ist dagegen freiwillig, Samsung selbst ist also Dir gegenüber nicht zu irgendwelchen Leistungen verpflichtet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du als Kunde musst dem Hersteller eine Chance zur Nachbesserung geben. Das ist natürlich oft mit kleineren Einschränkungen verbunden. Es sei Ihr habt eine spezielle Garantievereinbarung, wo der Hersteller versichert ein Ersatzgerät bereitzustellen oder alle Nachteilige angemessene Kosten zu ersetzen. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Und hier noch ein Artikel über den Unterschied zwischen Gewährleistung und Garantie, den ich ganz gut finde:

http://www.anwalt.de/rechtstipps/gewaehrleistung-garantiert_035879.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Zitterbacke
23.03.2015, 13:17

Eigentlich solltest du wissen , wie das kommentieren geht .

 Die Kommentarfunktion : Auf das Rädchen ziehen und kommentieren anklicken . 

0

Was möchtest Du wissen?