Für wie lange sollte man höchstens sein Geld anlegen?

2 Antworten

fünf Jahre für eine Geldeinlage mit 5 % scheint mir in Zeiten sinkender Zinsen eine gute Anlage. Nur muss man eben sicher sein, dass man das Geld in der Zeit nicht braucht.

Immobilien sind immer eine gute Anlage. Wenn man das aber grundsätzlich ablehnt, dann sollte man es lassen.

Es kommt darauf an, welche persönlichen Ziele du hast. Wofür soll das Geld angelegt werden, wann brauchst du das Geld, hast du noch extra Geld für deinen kurz.- bzw mittelfristigen Liquiditätsbedarf. Wie ist deine Einstellung zu Rendite und Risiko (Risiko bedeutet auch Chance) Willst inflationssicher anlegen.

Fragen über Fragen. Diese kann ein Laie in der Regel nicht beantworten.

Festgeld, für wie lange anlegen?

Hallo:

Fall: Jemand möchte einen größeren Betrag komplett als Festgeld bei 2 Direktbanken anlegen. Er möchte das Geld für die Altersvorsorge anlegen, die nächsten 30 Jahre braucht er das Geld nicht.

Für wie lange sollte man das denn höchstens anlegen? Ist es besser, für viele Jahre, da die Zinsen dann höher sind, oder sollte man das nur für ca. 3 Jahre, falls die Zinsen steigen?

Danke :-)

...zur Frage

Taschengeld für bereits volljährige (arbeitslose) "Kinder" - wie steht ihr dazu?

Eine Bekannte von mir überweist ihrem (volljährigen) Sohn monatlich etwa 100 Euro, als "Taschengeld". Wie steht ihr zu diesem Thema? Sollten Kinder, die bereits volljährig sind - allerdings noch kein eigenes Geld verdienen, wie der hier angesprochene junge Mann - und noch zuhause wohnen, von ihren Eltern Taschengeld bekommen? Wie viel haltet ihr für angemessen?

...zur Frage

Hat es Vorteile, wenn man Aktien von mehreren gemeinsam gekauft werden?

Ich und weitere Bekannte von mir sind am überlegen, ob wir nicht gemeinsam ein Depot eröffnen sollten, wo dann jeder gleich viel Geld einzahlt und wir uns dann ein größeres Aktienpaket kaufen könnten. Hat dies irgendwelche Vorteile? Kann man, wenn man eine größere Menge an Aktien kauft irgend welche Kosten sparen?

...zur Frage

Wie kann man sich direkt an Immobilien beteiligen ohne sie selbst zu kaufen?

Da ich der Meinung bin, dass man in Zukunft lieber vermehrt in Sachanlagen investieren sollte anstatt in Geldanlagen, wollte ich mich mal genauer über Immobilien informieren. Wie genau investiere ich mein Geld in Immobilien wenn ich jetzt nicht gleich ein ganzes Haus kaufen möchte? Wird das dann auch über Fonds gemacht oder gibt es hierbei spezielle Geldanlagen, die mich direkt an Miete oder ähnlichen Immobilienerträgen beteiligen lassen?

...zur Frage

Geld Uberweisung von Ausland/Türkei?

Hallo,

mein Onkel möchte sein Geld in Deutschland anlegen eventuell Immobilien kaufen. Da er das als nicht ansässiger in Deutschland nicht unter seinen Namen anlegen kann, möchten wir das Geld auf meinem Namen anlegen.

Können Sie mir sagen, ob ich irgendwelche Steuern bezahlen muss?
Wo müssten wir es anmelden?

Hierbei handelt es sich um ca. 500.000€

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?