Für wen gelten die Vorschriften über Fernabsatzverträge ?

1 Antwort

Darunter fallen die Verträge, die auschließlich über sogenannte Fernkommunikationsmittel zustande gekommen sind, also auch über das Internet. Es muss aber auch da der Vertrag zwischen einem Unternehmer und einem Verbraucher zustande gekommen sein.

Auto - Kleine Schramme - Schuldlage klar - Muss Anwalt des Klägers trotzdem bezahlt werden?

Folgender Fall

Beim Einparken ein Auto leicht angefahren - eine kleine Schramme ist entstanden.

Die Polizei wurde bemüht, hat die weitere Klärung jedoch uns überlassen.

Der Kläger hat sofort einen Kostenvoranschlag beim KFZ machen lassen,(ein Bagetellschaden, 600Euro) und einen Anwalt "aus seinem Bekanntenkreis" mit dem Fall beauftragt, so schrieb er mir auf Whatsapp und fragte auch dort wer der Halter ist und erwähnte auch das "sie grade ein Halteranfrage gemacht haben". Vorerst antwortete ich ihm nicht, da ich erst mit meiner Versicherung sprechen wollte.

Schon am nächsten Tag erhielt ich einen Brief seines Anwalts der mich nach meiner Haftpflichtversicherung und meiner Versichertennummer fragte. Am nächsten Tag hatte ich einen Termin bei der Versicherung und..

Der Anwalt hatte sich bereits mit der Versicherung in Verbindung gesetzt und ihnen den Kostenvoranschlag sowie Rechnung für Anwaltskosten zukommen lassen und dort den Anspruch gemeldet.

Ich fragte ob ich wirklich für die Anwaltskosten aufkommen müsse da es keinen ersichtlichen Grund gab einen Anwalt einschalten zu müssen und sich die Kosten für einen kurzen Schrieb auf satte 150 Euro belaufen. Mein Versicherer meinte, ab dem Moment wo eine berechtigte Forderung an die Versicherung gestellt wurde muss diese Zahlen und die Anwaltskosten wären berechtigt da jeder das Recht auf einen Anwalt hätte.

Meine Frage ist:

Muss ich den Anwalt bezahlen auch wenn dieser nicht nötig wäre?

Auch vor dem Hintergrund das der Kläger mir schrieb dieser stamme aus seinem "Bekanntenkreis" und er hätte einfach keine Zeit sich persönlich darum zu kümmern.

Und wie müsste ich vorgehen um nicht für die unnötigen Anwaltskosten aufkommen zu müssen?

Selber einen Anwalt beschäftigen?

Ich freue mich über fachkundige Antworten

mit freundlichen Grüßen

B.U.

...zur Frage

kredit anbieter ohne legetemierung!!

Hallo ich suche eine Bank(oder internet seite) wo ich online ein konto (und /oder ein kredit )eröffnen kann wo ich ein kredit (oder konto von anfangan direckt überziehen kann)ohne das ich mich legetimieren muss um genauer zu sein also das ich wen ich mir online ein konto erstelle ich keine post beckomme wo ein bestätigungs passwort drinsteht was ich brauche oder eine pin abfrage über handy abwickeln muss. Eine e- mail bestätigung ist in ordnung aber nix wo ich hin muss und was vorzeigen muss.


Würde mich freuen wen ihr da eine internet seite oder namen wisst.

Vielen dan im voraus.

...zur Frage

Welche Steuergesetze/ Regelungen gelten für eine rückwirkende Steuererklärung?

Hallo zusammen!

Ich bin aktuell im Begriff meine Steuererklärung für die letzten Jahre rückwirkend zu erstellen.

Meine Frage hierzu: Welche Steuergesetze / Regelungen gelten für eine Erklärung für das Jahr 2012? Die im Steuerjahr 2012 geltenden Regelungen oder die aktuelle Rechtsprechung? Werden neue Vorschriften also auch auf vergangene Perioden angewandt sofern die Erklärung später abgegeben wird, oder gelten sie nur für zukünftige Steuerjahre?

Bereits im Voraus vielen Dank für eine kurze Antwort!

...zur Frage

Wer schätzt denn das Haus?

Das ist jetzt vielleicht eine etwas dumme Frage, aber ich würde gerne wissen, an wen man sich wenden muss, wenn man sein Haus vor dem Verkauf schätzen lassen will. Also, dass sich jemand die Bausubstanz anschaut und alles prüft. Klar, ich weiß auch, dass z.B. ein Architekt wohl eben die Bausubstanz prüfen kann, aber für den Wert ist ja auch noch Lage etc. entscheidend. Deswegen eben diese, etwas dumme, Frage.

...zur Frage

Sachverhaltsermittlungen nach §§ 88, 93 Abgabenordnung - Nachfrage Finanzamt!

Wir haben vor einigen Monaten, nach unserem Umzug von Italien nach Deutschland eine Immobilie hier gekauft. Nun erhalten wir Schreiben vom Finanzamt wegen Finanzierung des Kaufes. Sachverhaltsermittlungen nach §§ 88, 93 Abgabenordung. Warum sind die Behörden misstrauisch. Was hat es damit auf sich? Müssen wir Befürchtungen haben.

...zur Frage

Wettbewerbsverbot im Arbeitsvertrag

Hallo!

Welche Verpflichtungen gelten für den Dienstgehilfen, wenn folgende Regelung im Arbeitsvertrag geschlossen wurde:

Der Vertragspartner (Arbeitnehmer) verpflichtet sich, auf Wunsch von "xy-GmbH" und solange das Anstellungsverhältnis noch nicht gekündigt ist, ein wettbewerbsverbot zu vereinbaren, das den gesetztlichen Vorschriften der §§ 74 ff HGB entspricht.

Was bedeutet das rechtlich?

Danke!

Gruß Womo1

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?