Für welche Autos wird die Autoversicherung wieder teuerer-gibts schon neue Tabelle?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Typklassenveränderungen sind das eine, die unterschiedlichen Versicherer das andere. Ich sehe mehr Einsparpotential in einem Versicherungsvergleich oder in den Kaskokonstellationen und deren SB-Höhen.

Zusätzlich spielen nicht nur die die Typklassen eine Rolle, sondern auch die regionalen Einstufungen, die hier zu deutlichen Änderungen der Versicherungsbeiträge führen können.

Sicherlich macht es einen Unterschied, ob ein Pkw in der Typklasse 17 oder 35 ist, aber die Veränderungen im kommenden Jahr sehe ich nur als einen kleinen Teil bei der Gesamtbetrachtung - ganz zu schweigen von der Kfz-Steuer.

Nachzulesen siehe bereits vorhandene Antworten. Aber vielleicht tröstlich, die anderen Versicherungen werden alle, zeitversetzt, nachziehen. Würde lieber beim Kauf eines Neuwagens über den Rabatt/Nachlass nachdenken und verhandeln. Du hast es doch selbst in der Hand. Auch auf den Verbrauch achten!

Was möchtest Du wissen?