Für heiraten was mus man machen?

1 Antwort

Eine Meldebescheinigung muss nach Einzug in 2 Wochen gemacht werden. Sonst macht sie sich strafrechtlich. Somit kann diese drei Monaten nicht stimmen.

Wenn sie nicht mehr in der alten Adresse wohnt wird das wahrscheinlich auch nichts.

ja aber das ist von das Rhataus da gibt es Termine erst in merz und das wegen hab ich gefragt ob das geht mit dem Alte Meldebescheinigung

0
@Lelena

Ich glaub weniger das das Rathaus erst im März Zeit hat. Es ist so gesetzlich geregelt. Ich würde da anrufen und nochmal sagen dass es um eine Anmeldung geht und das nach Einzug man ich 2 Wochen gemeldet sein muss, sonst müsst ihr Strafe zahlen. Es steht ja im Mietvertrag der Einzugstermin und auf der Meldebescheinigung wann man gemeldet wurde.

Im Personalausweis wird das ja auch geändert weil sonst die Polizei bei einer Anzeige oder so dass an die alte Adresse schickt.

Heiraten ohne offiziell Adresse geht nicht, da man die Rechung per Post bekommt soweit weitere Unterlagen.

1
@Unknown145

Ok danke für Bescheid ich mache das morgen mal

0
@Unknown145

Sorry, wir bekommen auch frühestens im März einen Termin für die Ummeldung von Mama.

Da man online angibt, wofür der Termin vereinbart wird, hast Du als Bürger die 14 Tagesfrist eingehalten, schließlich kann Bürger nichts dafür, wenn es nicht eher klappt.

0

Was möchtest Du wissen?