Für ein Kredit bürgen

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

also das ist solch eine Sache mit dem Bürgen. Da hat sich schon so Mancher um Kopf und Kragen gebürgt. Falls das mit der Rückzahlung in die Hose geht, wird man sich mit der noch ausstehenden Forderung an Dich halten. Das muß wirklich s e h r g u t überlegt sein. wenn Du gut " betucht " bist, ok. Gut gemeinter Rat von mir, ansonsten laß es sein !

Wer bürgt wird erwürgt!

0

Beantragst du selbst einen Kredit, musst du in der Selbstauskunft dem Kreditgeber gegenüber auch die Frage nach Bürgschaften wahrheitsgerecht beantworten. Je höher die Bürgschaft, desto höher das Risiko einer Inanspruchnahme durch den Gläubiger. Das damit auch deine finanzielle Leistungsfähigkeit beeinträchtigt sein könnte, liegt auf den Hand.

3.000 oder 30.000 oder 300.000 €? Je höher das Bürgschaftsrisiko desto eingeschränkte deine Bonität.

Was möchtest Du wissen?