Führerschein übers Jobcenter?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Grundsätzlich kenne ich Fälle, in denen das Jobcenter die Kosten übernimmt. Das einzige Hindernis, was ich nun erst einmal sehe, ist, dass du quasi noch sehr gut in eine Ausbildung vermittelt werden könntest. Also Kann ich es bei dir nicht sicher sagen

Ich würde ja eine Ausbildung machen, jedoch schlagen sie mir keine vor, sie möchten das ich direkt in die Arbeit gehe (was ich ja auch möchte) jedoch sind die Vorschläge einfach nicht meine Welt.

0
@FrauEichhorn

Vielen lieben Dank. Am Montag habe ich noch ein Telefonat mit dem Jobcenter und werde berichten. Schönen Abend noch.

1
@A2701

Guten Morgen,

Nun habe ich mit meiner Arbeitsvermittlerin gesprochen und Sie hat mir direkt den Wind aus den Segeln genommen. Ende des Liedes ich soll mich auf die Jobs bewerben die Sie mir zu geschickt hat denn ich sei Zitat "Sie sind dazu verpflichtet sich auf alle Jobs zu bewerben die ich ihnen zu schicke"

Darüber hinaus steckt Sie mich jetzt in eine Maßnahme für Bewerbungstraining.

Ich finde es nicht fair, Sie sagt ich würde nicht Mitwirken dabei habe ich mir doch den Job gesucht und eigentlich auch eine Zusage.

0

Was möchtest Du wissen?