Führerschein Kredit mit 18 Schüler Harz IV?

3 Antworten

Das ist leider so, da hilft nur ein Ansparen der Kosten des Führerscheins. Vielleicht durch einen Minijob Deinerseits neben der Schule, falls das machbar ist.

Das Problem wird aber sein, dass wenn Kinder dazuverdienen dieser Verdienst zum Teil auf den Hartz 4 Satz angerechnet wird.

Ich finde diese Anrechnung, gerade bei Jugendichen diesen Alters, höchst ungerecht. Die Motivation, dem Hartz4 Geschick der Eltern, durch eigene Kraft zu entgegnen, wird unnötig erschwert.

Einfacher wird es evtl. als Azubi, wenn die Zusage zu einem Ausbildungsplatz von einem Führerschein abhängig ist aber selbst dann sind es noch Einzelfallentscheidungen.

Hoffnung liegt in der kompletten Abschaffung dieser Hartz4 Misere.....also abwarten !

5
@cats123

Schwieriges Thema zweifellos ..... unsere Politiker arbeiten gezwungenermaßen bereits an dem Thema !

Vor "Hartz4" gab es aber auch schon Hilfebedürftige. Ich kann mich nicht erinnern, dass damals derartig Jagd auf Menschen gemacht und dabei gleich die Persönlichkeitsrechte ganzer Familienmitglieder eingeschränkt wurden, wie in den letzten Jahren unter den Hartz4- Gesetzen.

1
@Gaenseliesel

Meinst Du mit Jagd auf Menschen Jagd auf die massenhaften Betrüger?

0
@cats123

nein @correct, ich meine die massenhaften Mitmenschen unter uns, mit denen es das Schicksal nicht so gut gemeint hat, wie z.B. dir und mir.

HARTZ 4 gleich faul und arbeitsscheue Betrüger......solch eine Einstellung ist nur billig, traurig und eines intelligenten Menschen unwürdig !

1
@Gaenseliesel

Runter vom Gas - Du kennst meine Einstellung nicht - aber Du unterstellst mir was - was das ist, sage ich lieber nicht.

Und Du kennst die Zahl der Betrügereien nicht!!!

0

Normale Minijobs werden ja zum großen Teil angerechnet = 100 -Euro frei plus von dem darüber 20% frei, alles andere wird angerechnet.

Ihr habt die Ferienjobs vergessen!

Was die Bemühungen um die Abschwächung beziehungsweise die Verabschiedung von Hartz IV der Politiker betrifft: Ja, die Politiker haben bei dem Gedanken an die EU-Wahl die Hosen voll und versprechen nun das Blaue vom Himmel. Ich vermute, ganz nach dem Motto: "Versprechen kann man sich öfter ..." und alle Versprechungen zeigen sich nach der Wahl als nichts als heiße Luft. - Oder es wird tatsächlich so etwas geändert, dass nur sehr wenige in den Genuss von Vergünstigungen kommen (so wie es nun bezüglich Renten-Verbesserungs-Versprechen/-Ankündigungen ist.)

Eine Verbesserung soll ja die "Grundsicherung statt Hartz IV" sein. Diese Art der Grundsicherung wird dann Sklavenarbeit OHNE sozialversicherungspflichtigen Lohn sein ... eine Schande!!! Menschen, die arbeiten, sollen gefälligst faire Gehälter bekommen mit Erwerb künftiger Rentenzeitenansprüche!

Besonders was die sich im Sinkflug befindliche SPD betrifft: Die versprechen nun alles mögliche und mühen sich ab, wohlwissend dass die CDU mit ihren Plänen nicht mitmachen werden.

In Foren etc. lese ich ständig, dass massenhaft Bürger aus Verzweiflung die AfD wählen wollen, insbesondere wegen der Überflutung unseres Landes durch Migranten, denen ganz besonders Tür und Tor in unsere Sozialsysteme geöffnet sind mittels des desaströsen Migrationspaktes, den Merkel unterzeichnet hat. - Auch diesbezüglich stammeln die Politiker rum, anstatt wirklich etwas zu tun (z.B. rigorose Abschiebung von (schwer-)kriminellen Migranten - oder deren sicherer Verwahrung). - Hm, naja, möglicherweise alles "Verschwörungstheorie":

Sternstunden eines "Flüchtlingsmärchens": Die Lausbuben von Rees!
https://www.youtube.com/watch?v=1pzxpVR1PMw

1

Ja - der Führerschein ist ein Deiner Lage absolut unwichtig.

Konzentriere Dich auf die Schule - mache einen guten Abschluss.

Sonst bleibst Du immer da, wo Du jetzt bist.

Als Schüler hast Du beim (Zu-)Verdienst gewisse Freigrenzen - hier ein paar Infos dazu:

Hartz IV und Ferienjob: Dürfen Kinder etwas dazuverdienen?
https://www.hartz4hilfthartz4.de/ferienjob/

Hartz IV-Kinder: 1.200 Euro in den Ferien sind erlaubt
https://www.geldsparen.de/geld/steuern/hartz-iv-kinder-nachteil-beim-ferienjob.php

Nebenverdienst und Hartz IV
https://www.nebenjob.de/ratgeber/3194-nebenverdienst-und-hartz-4

Hartz IV Schuldenfalld Ferienjob
https://www.gegen-hartz.de/news/hartz-iv-schuldenfalle-ferienjob

.

Für den Fall, dass Du nach der Schule mit einer Ausbildung beginnen willst, merke Dir schon mal die supertolle Seite für Auszubildende (google so):

azubi + azubine

Schau da schon mal rein. - Und hast Du Freunde, die in der Ausbildung sind, empfehle ihnen diese Seite.

.

.

Vermutlich wohnst Du bei Deiner Familie, die ebenfalls Hartz IV oder anderen Sozialtransfer bezieht. Vorsorglich für Deine Familie meine Hinweise für Arbeitslose (ALG 1 und ALG 2 / Hartz IV) und Aufstocker sowie Grundsicherungsbezieher - Ihr werdet leicht erkennen, was auf Eure Situation zutrifft:

Umgang mit Sozialbehörden

Mit dem Amt nichts telefonisch klären (das kann man später nie beweisen). Alles schriftlich machen. Am besten Schreiben, Belege und Anträge persönlich abgeben. - Den Erhalt des Schreibens lässt man sich auf einem mitgebrachten Doppel mit Stempel, Datum und Unterschrift bestätigen. (Dies verlangt man mit ruhigem, freundlichem Ton und reicht das Schreiben rüber, „und hier brauche ich noch Stempel mit Datum und Unterschrift“).

Wenn man nur etwas abgeben will, dann wie üblich ein Schreiben aufsetzen, in dem erklärt wird, was "als Anlage" überreicht wird - sind es mehrere Anlagen, diese mit Nummern versehen aufzählen. (Achtung! Anlagen immer als Kopie einreichen. Falls ausnahmsweise mal ein Original verlangt wird, dann davon für die eigenen Unterlagen eine Kopie machen.) - Wiederum dieses Anschreiben auf einem mitgebrachten Doppel mit Stempel und Unterschrift bestätigen lassen.

Diese Bestätigungen sind Gold wert, sie sind mehr wert als ein Einschreibebeleg (mit dem ja nur der Eingang eines Umschlags bestätigt wird).

Mit einer solchen Bestätigung kann von Seiten der Behörde nicht behauptet werden, Schreiben und Belege seien nicht eingegangen. Und wenn doch, eine Fotokopie von deren Bestätigung vorlegen (das Original unbedingt wie eine Kostbarkeit hüten). - Nicht (oder angeblich nicht) abgegebene Unterlagen kann als Verstoß gegen die Mitwirkungspflicht gedeutet werden, was zu Sanktionen führen kann = Kürzung von Geld. - Und: Werden so die Unterlagen / Belege abgegeben, wird erfahrungsgemäß allgemein die Sache zügiger bearbeitet.

Falls Du meinst, ich würde übertreiben, google mit

jobcenter unterlagen verloren

und lies auch dies: Hartz IV: Verschwundene Unterlagen mit System? http://www.gegen-hartz.de/nachrichtenueberhartziv/hartz-iv-verschwundene-unterlagen-mit-system.php

.

Im Gespräch mit den Mitarbeitern immer korrekt und konzentriert sein. Wenn die Mitarbeiter freundlich und zugewandt sind: Auch Infos im Vertrauen landen in der Akte und können später gegen den „Kunden“ (wie es vollmundig bei Sozialbehörden heißt) verwendet werden. - Lies auch

Wichtige Tipps für Hartz-IV-Betroffene http://www.gegen-hartz.de/nachrichtenueberhartziv/wichtige-tipps-fuer-hartz-iv-betroffene.php

und

Die häufigsten Hartz IV Fehler der Jobcenter http://www.gegen-hartz.de/nachrichtenueberhartziv/die-haeufigsten-hartz-iv-fehler-der-jobcenter.php

.

Oft ist es ratsam, zum Amt einen Beistand / Ämterlotsen als Begleitung mitzunehmen. Dieser Ämterlotse muss nur zuhören und kann dabei Protokoll führen, oder hinterher macht man gemeinsam ein Erinnerungsprotokoll. Der Beistand kann aber auch für Dich Erklärungen abgeben, dazu § 13, Absatz 4 SGB X (google mit 13 sgb 10):

  • (4) Ein Beteiligter kann zu Verhandlungen und Besprechungen mit einem Beistand erscheinen. Das von dem Beistand Vorgetragene gilt als von dem Beteiligten vorgebracht, soweit dieser nicht unverzüglich widerspricht.

Für einen ehrenamtlichen Behördenbegleiter = Beistand google jeweils mit Deinem Wohnort (oder dem nächstgrößeren, wenn Deiner klein ist) mit

  • Ämterlotsen
  • Behördenlotsen
  • Behördenbegleiter
  • Hartz IV Mitläufer

Diese Ämterbegleiter sind wertvolle Hilfen und notfalls auch Zeugen, und (die meisten? alle?) haben für diesen ehrenamtlichen Dienst eine kleine Ausbildung genossen und kennen sich bestenfalls mit den Gesetzen aus. (Sag beim Amt niemals, Du hättest einen Zeugen dabei! Zeugen dürfen des Raumes verwiesen werden - Beistände dagegen nicht, auf die hast Du ein Recht.)

In Hamburg z.B. bietet die Diakonie Begleitung durch Ämterlotsen an.

Lebst Du in einer Bedarfsgemeinschaft (oder Haushaltsgemeinschaft): Andere Mitglieder solch einer Gemeinschaft können für Dich kein Beistand sein, denn sie sind nicht neutral, sondern automatisch selbst Betroffene.

Google mit

legitimation eines beistands pdf (die Wörter genau so)

und lade Dir die Datei vom elo-forum runter. Darin erfährst Du die gesetzliche Grundlage für Beistände und dass jeder Bürger ein Recht darauf hat, sich bei Behördengängen von einem Beistand begleiten zu lassen.

In der Info erfährst Du unter anderem, dass wenn Dein Beistand für Dich etwas sagt, und Du widersprichst nicht, gilt es so, als hättest Du selbst es gesagt.

.

A C H T U N G ! - sehr wichtig für Hartz IV-Bezieher:

Folge den Dir aufgegebenen Mitwirkungspflichten wie Bewerbungen schreiben, an Maßnahmen / Fortbildungen teilnehmen (auch falls Dir eine der Maßnahmen blöd, unsinnig oder für Dich unangemessen erscheinen mag). In solch einem Fall wende Dich an eine Arbeitsloseninitiative / Arbeitslosenberatung / Rechtsberatung. - Bezüglich fehlender Mitwirkung wurde das Gesetz für Hartz IV-Bezieher krass verschärft, und das kann sehr schmerzhafte finanzielle Folgen für Dich haben!

Das Jobcenter kann dann ihren "Kunden" berechnen, was das Jobcenter hätte sparen können, hätte der "Kunde" die Anweisung befolgt und dadurch Arbeit gefunden - und das nicht nur für die Vergangenheit, sondern auch für künftige Jahre. (Das ist also ein Schauen-wir-mal-in-die-Glaskugel-Gesetz, völlig gaga, leider aber real.) Und das kann sehr, sehr, sehr teuer für den "Kunden" werden.

U n d :

Sollst Du im Jobcenter eine Eingliederungsvereinbarung (EGV) unterschreiben, unterschreibe sie nicht dort, nimm sie mit nach Hause!! - Geh auf YouTube und gib dort ein: Eingliederungsvereinbarung. - So bekommst Du viele wertvolle Infos zu diesem Thema.

Was möchtest Du wissen?