FÜHRERSCHEIN KLASSE 3 = FÜHRERSCHEIN KLASSE C 1???

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Stimmt genau wie Obelix beschrieben hat. Ich bin Betroffener (auch mi der ü 50). dh

Die Antworten von obelix und wfwbinder überraschen mich etwas.

Auch ich habe meinen "alten" FS (Klassen 1 und 2) umschreiben lassen, habe dabei allerdings auf die "schweren LKW" verzichtet, weil ich dafür dann alle fünf Jahre ein medizinisches Gutachten hätte beibringen müssen, was sich nicht gelohnt hätte, da ich mit schweren LKW nichts mehr zu tun habe.

Den C1 und den C1E habe ich allerdings weiterhin und zwar ohne zeitliche Limitierung.

Manchmal helfe ich bei Umzügen in der Familie und miete dafür 7.5-Tonner an, wobei ich natürlich meinen Führerschein vorlegen muss und dabei gab es noch nie irgendwelche Probleme.

Auch meine Frau fährt mit der alten Klasse drei weiterhin bis zu 7.5 Tonnen.

Was möchtest Du wissen?