Führerschein Entzug obwohl die polizei gesagt hat ich Soll hinter her fahren?

1 Antwort

Ja leider dürfen die das es hört sich zwar jetzt blöd an aber sie müssten es beweisen das sie davon nichts wüssten das dass keine Vitamin c pulver ist ich will nicht unhöflich klingen aber Polizei hören häufig ausreden und die glauben nur Sachen wenn Beweise vorliegen ( ich will nicht sagen das ich es ihnen nicht glaube )

Der hat mich doch für fahrtauglich erklärt. Meinte noch es richt chemisch. Jetz schreiben die ich war leicht benommen und gerötete augen(ich hab geweint da wir zu meinen krebs kranken vater wollten) wenn doch einen größer Verdacht nahe lag - frag ich mich wieso sie mich fahren lassen haben. Ich hab gesagt das wenn sie meinen es wäre chemisch ist es def. In meinem Blut-.- und gefragt ob ich sicher fahren darf.

Klar hören die viel das versteh ich aber wenn die doch so viel ausreden hören - wieso waren sie dann der Meinung - ich würd die Wahrheit sagen -!- neben lamotregin ibu 600 ceterzintin ( gegen nässelsucht) der Flasche pharazetamol nasen spray und Augen tropfen. Hatte ich nix dabei und jetz heist es eine große Menge an medis.

Die drehen es wie sie es brauchen -.-

Werd nächste Woche zum Landrats Amt gehen mich dort persönlich erklären ( auch wenns nix bringt ich finde sie sollten wissen das ich es so nicht stehen lass auch wenn es nichts ändert)

Vielen Dank für deine konstrultive Meinung und Hilfe :)

0
@Steffi815

Suchen sie sich lieber ein Anwalt und ein ärztliches Artest das mit ihrem Vater hört sich krass an aber so hast du was in der Hand zwecks rote Augen und holen sie sich auch ein artest für sich das sie das alles nehmen müssen

1
@LunaValente

Hab alles zusammen :-) von ärztlichem Attest über Zeitraum und Dosis sogar eine Bescheinigung von meinem dad seinem Arzt das er palitativ Patient ist -.- am 10.3 Termin auf dem landsratsamt gemacht 1. Wieder Spruch einlegen 2tens die Papiere vorlegen. Das mit dem Anwalt ist so ne Sache der eine sagt die polizei ist verpflichtet Straftaten zu verhindern und hätten dadurch nach erneuerten Gesetz 2019 mich nicht fahren lassen dürfen.

Ein anderer sagt Unwissenheit schützt vor Strafe nicht und gegen die polizei vorgehen hat keinen sinn.

Aber das einfach so stehen lassen werd ich nicht (auch wenns nix bringt)

0
@Steffi815

So jetz ist es bewiesen ich habe bin 1jahr so viel Haare wurde getestet nix genommen. Nur diesen einen Tag das Zeug mit geführt und im blut gehabt - hab vergessen das ich es morgens wie üblich ins Glas Wasser gemischt hab - aber das interessiert auch nicht... für sie steht fest ich hatte es dabei und im blut - mit der aussage - such unwissentlich im Vergleich mit 0,6promille fahren ist strafbar. Der Anwalt tut alles den Führerschein hb ich angegeben in 3 Monaten 1haartest dann noch mal Januar dürfte ich wieder fahren wenn alles läuft. Genauso lange dürfte nach aktueller Lage auch das Verfahren ruhen...

0

Was möchtest Du wissen?