Führerschein Fahrerlaubnis?

3 Antworten

Selbst wenn die Fälschung so gut wäre, dass ein Polizist sie nicht erkennen würde: Eingetragen ist die Fahrerlaubnis ganz sicher nirgendwo. Spätestens bei der ersten Abfrage bei einer Polizeikontrolle fliegt die Geschichte sofort auf und dann braucht dein Freund für lange Zeit sowieso keinen Führerschein mehr. Eher ein Stück Seife an einer Schnur 😈

Ich behaupte mal: Für 1.500 € bekommt man noch nicht mal eine besonders gute Fälschung eines Führerscheins. Die Preise für falsche echte Führerscheine dürften eher beim 15.000 - 20.000 € anfangen. Und die bekommt man nicht ohne persönlichen Kontakt.

Woher ich das weiß:Hobby – Hobbyjurist - Grundwissen, garniert mit Recherche

er sollte ihn für die Herstellung und Registrierung Lichtbilder Unterschrift Fotos vom Personalausweis Vorder und Rückseite schicken plus seine Adresse

!!!! ACHTUNG !!!! IDENTITÄTSDIEBSTAHL

Wurde diesen dubiosen Betrügern auch die Bankverbindung mitgeteilt, hat dein Kumpel ein weiteres Problem, weil sie ihm das Konto abräumen können!

https://de.wikipedia.org/wiki/Identit%C3%A4tsdiebstahl

Jetzt haust du dir Mal kräftig mit der flachen Hand auf die Stirn.

Jetzt kurz nachdenken...

Na? Was sagt dir dein gesunder Menschenverstand?

Richtig!! Das ist real illegal! Und ausser, dass dein Kumpel 1500 Euro mehr los hat, hat er sonst nix! Er soll doch lieber die Fahrschule wechseln oder mal ne Probestunde woanders machen. Wenn der andere Fahrlehrer dann auch meint, das wird nix, dann isses vielleicht besser, wenn er nicht Auto fährt.

Was möchtest Du wissen?