Frührente? krankheitsbedingt, Hartz IV-Empfänger; Was muß ich tun und was brauche ich?

1 Antwort

Die erste anlaufstelle ist der Arzt (die Ärzte, Psychiater, Psycholego), der die Arbeits/Erwerbsunfähigkeit feststellen muss.

Die Sachen bei der Rentenversicherung einreichen. Die werden Dich vermutlich noch zu einem Vertrauensarzt schicken. ist alles langwierig. Ein bekannten kämpft schon seit 2 Jahren.

Dann mit dem Rentenbescheid zum Wohngeldamt, weil man, wenn denn Einkünfte hat, erst alles probieren muss, bevor man Harts IV (dann als Grundsicherung) beantragen kann.

Nach derWohngeldangelegenheit (mit welchem Ergebnis auch immer, landest Du am Schluss beim Grudnsicherungsamt udn wieder im Hartz IV, nur eben mit einem geringeren Betrag als heute.

Insgesamt wirst Du Dich leider nicht besser stehen.

Kollege geht Ende des Jahres in Frührente und ist jetzt aber krankgeschrieben seit 6 Wochen. Wird sich sein Renteneintritt verschieben?

...zur Frage

Während Harz4 erkrankt, darf ich Urlaub machen?

Hallo, ich beziehe seit 12.2012 Harz4 und habe mir Mitte April (vor knapp 6 Wochen) den Arm gebrochen. Durch mehrere OPs und Krankenhausaufenthalte bin ich nun seit knapp 6 Wochen als arbeitsunfähig gemeldet. Ich bekomme Krankengymnastik und kann einige Tätigkeiten nicht ausführen. 1. Ändert sich für mich durch die AU etwas, bekomme ich irgendwann Krankengeld statt Harz4? 2. Ich möchte für 1,5 Wochen meine Oma besuchen (anderes Ende Deutschlands), dort habe ich weiterhin Krankengymnastik, beim AA habe ich mich ortsabwesend gemeldet. Muss ich durch die AU weiteres bedenken? Mich beispielsweise auch bei der Krankenkasse abmelden oder Urlaub beantragen? Ich möchte keine Fristen oder Anträge verpassen die ich stellen muss und von denen ich noch nichts weiß... Danke schon mal für Antworten

...zur Frage

Bekannter ist schwer erkrankt, Hartz IV läuft Ende Mai aus, was kann er tun? Zahlt die Arge weiter?

Ein Bekannter von mir ist plötzlich schwer erkrankt, am 31. Mai läuft sein Hartz IV aus. Was soll er nun tun? Wird die Arge weiter zahlen und zuständig sein. Ich betreue ihn ein bißchen und wäre froh über Euren Rat. Vielen Dank.

...zur Frage

Jobcenter fordert: Antrag Frührente, bin 1 J. krank. Kann ich das rauszögern? EM-Rente ab 07/14 mehr

Das Jobcenter fordert, daß ich Antrag auf Frührente stelle, bin leider schon 1 Jahr krank und beziehe Hartz IV (hatte Unfall und seitdem einige Operationen, keine wesentliche Besserung). Kann ich das irgendwie rauszögern, denn die EM-Rente (so las ich) soll ab 1. Juli besser werden, das würde ich gerne haben, meine Rente ist nicht so hoch.

...zur Frage

Als 400 Euro Kraft Krankmeldung vorlegen?

Hallo an Alle, ich habe da ein Anliegen: ich arbeite auf 400 Euro-Basis, bekomme noch teilweise Harzt IV, darf also nur 160 Euro dazuverdienen, abzüglich meiner Fahrtkosten bleiben mir dann nur noch 95 Euro von meinem Verdienst! Ich arbeite ca. 13,5 Std. die Woche, nun schleppe ich seit November eine Erkältung mit mir rum; war mal für ein paar Tage zu Hause, ging dann wieder arbeiten; aber bis jetzt konnte ich sie nicht richtig auskurieren! Mein Arbeitgeber sagte mir, als 400 Euro Kraft bräuchte ich keine Krankmeldung vorzulegen, nur wenn ich als Teilzeitkraft arbeiten würde! Hier lese ich aber, dass man doch eine vorlegen soll, was ist denn nun richtig? Nur momentan wäre es eh schwierig eine vorzulegen, weil ich von meinem 'tollen' Verdienst keine 10 Euro mehr für den Arzt habe! Es wäre schön, wenn ich da mal eine klare Antwort bekommen könnte und weiß woran ich bin! Ich freue mich über eure Antworten!

...zur Frage

Ist es richtig, daß man die EM Rente immer der Frührente vorziehen sollte?

Mir wurde gesagt, im Ideallfall bekommt man die EM Rente bis 65- ist das in jedem Fall so oder ist es manchmal auch günstiger, auf eine baldige Frührente zu spekulieren ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?