Frühestmögliche Kündigung eines nur mündlich geschlossenen Mietvertrages?

1 Antwort

Wann kann ein Mietvertrag der nur mündlich abgeschlossen wurde und für weniger als ein Jahr gekündigt werden ? bzw. zu welchen Bedingungen?

Ist schriftlicher Mietvertrag begründet durch Verabredung der Schriftform?

Ich habe mit einem Mieter mündlich bei einer Mietvereinbarung auch vereinbart, dass wir den Mietvertrag schriftlich machen. Er meint aber jetzt, das sei doch nicht nötig. Ist er durch das mündliche Versprechen gebunden, zumal auch ein Bekannter als Zeuge bei diesem Gespräch dabei war? Andererseits misstraue ich dem Mieter schon, weil er sein Wort nicht hält. Wer weiß eine Antwort?

...zur Frage

Urlaub nach Kündigung

Hallo,

ich habe heute gekündigt zum 15. Dezember 2011. Jetzt wurde mir geagt dass mir nur 1,5 Tage Resturlaubsanspruch besteht.

ich habe 29 Tage im Jahr und zur Zeit nur noch 4.

Kann mir jemand sagen ob das stimmt? Danke

...zur Frage

Wann kann frühestens wegen Eigenbedarf gekündigt werden?

Kauf von vermietetem Haus: wann kann frühestens wegen Eigenbedarf gekündigt werden? Bereits nach not. Kaufvertrag oder erst nach endgültigem Grundbuch-Eintrag?

...zur Frage

Ab wann ist eine Strafanzeige offiziell? Wenn man schon mündlich mitgeteilt bekommt, dass man angezeigt wird oder erst wenn man Post bekommt?

Mir wurde eine Strafanzeige angedroht wegen Diebstahl, kann ich jetzt noch solange es nicht offiziell ist eine Rechtschutz Versicherung abschließen ohne Wartezeit ? Würde diese auch greifen?

...zur Frage

Ist "Absetzen der Tätigkeit des Geschäftsführeres" bei angestellten GF seine Kündigung ?

Ich schon wieder: gestern wurde ich mündlich der Räumlichkeiten mit sofortiger Wirkung verwiesen. Heute lag im Briefkasten ein Schreiben(datiert auf den 22.10. und zugestellt heute)mit der Überschrift "Absetzen der Tätigkeit des Geschäftsführers". Leider steht da nichts von Kündigung und entsprechenden Fristen.Nun in Anbetracht der momentanen 3-Wochenfrist wg. Ins.Verdacht und dieser "Amtsenthebung" weiß ich nicht ob ich noch trotzdem eventuelle Pflichten habe oder noch in andere Form nicht entlassen bin.

...zur Frage

Eigenbedarf angemeldet, obwohl der Vermieter es bei Vermietung ausgeschlossen hat!

Hallo Community, meine Schwiegermutter hat vor 2 Jahren hier bei uns am Ort eine Wohnung angemietet. Der Vermieter hat sich damals auf unserer Rückfrage mündlich geäußert, dass eine Eigenbedarfskündigung niemals kommen wird, da er einen anderen Lebensmittelpunkt hat. Für meine Schwiegermutter ist es schwierig, dass sie nun wieder umziehen soll. Hat so eine Aussage Bestand, wenn man dagegen klagt, was meint Ihr?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?