Fristlose Kündigung- wer zahlt die Mietschulden?

2 Antworten

Mit Chance von besagtem Mieter, soweit dort etwas zu holen ist .... sprich nach Mahnbescheid und Titulierung .... soweit diese Person nicht in eine Privatinsolvenz geht und Du das komplette Nachsehen hast.

Mietnomade !

Zunächst musst die Räumungsklage erfolgreich durchsetzen, und dann womöglich mit einem Gerichtsvollzieher räumen lassen. Alle Kosten musst du vorstrecken.

Und dann: Klar, du kannst die alles von deinem säumigen Mieter erstreiten, bis hin zu Lohnpfändung etc.

Nur meistens sind diese Leute unauffindbar verschwunden und die Aussichten nur einen Cent zu bekommen sind schlecht - ein Vollstreckungstitel 30 Jahre lange geht natürlich.

Was möchtest Du wissen?