Freundin kauft die Hälfte der Wohnung?

3 Antworten

Wozu? Deine Freundin soll das Geld anlegen für später. Wenn du sie absichern willst mach ein Testament und vermach ihr die Wohnung. Und dann soll sie das Geld nutzen um gesetzliche Erben und Erbschaftssteuer zu zahlen.

Wenn ihr euch trennt und die Hälfte der Wohnung ihr gehört, gibt das nur Zank und Streit. Wenn sie aber an dieser Stelle das Geld hat, dann kann sie sich davon was eigenes neues aufbauen.

Ich habe durch den Kauf Schulden und muss eine Menge Zinsen jeden Monat zahlen. Meine Freundin hat das Geld über, ist doch für beide eine Win-Win Situation.

Und die Wohnung bekommt da eh unser gemeinsames Kind, wir würden das beim Notar hinterlegen lassen.

Oder erst sinnvoll nach der Heirat?

Haben wir in den nächsten Jahren auch vor

0

Kann einen Unterschied machen hei der Schenkungsteuer, wenn Du den Hälfteanteil unter Wert verkaufst. Nutzt Du die Wohnung selbst?

Sonst ergeben sich u.U. steuerpflichtige Einkünfte aus einem Spekulationsgeschäft.

Die Wohnung ist vermietet.

0
 ist es sinnvoller diesen Deal zu machen als Ehepartner

Ja, weil dann die Grunderwerbsteuer entfällt.

Was möchtest Du wissen?