Freundin in Kfz-Versicherung mit aufnehmen

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ist ja kein Problem, Du kannst erweitern wie Du möchtest. Man muss sich nur darüber im Klaren sein je mehr Personen mit dem Auto fahren dürfen desto höher das Risiko eines Unfalles und je höher das Risiko desto teurer wird die Police werden.

je weniger Personen du aufnimmst, desto günstiger wird die Versicherung bleiben. Damit würde ich nur sie aufnehmen und angeben, dass es die Partnerin ist. Das dürfte die günstigste Variante sein.

Alternative? Hier fällt mir nur folgendes ein: hat die Freundin auch eine KFZ-Versicherung und einen höheren SF-Rabatt, damit geringere Prozente? Dann wäre ein Anmelden und Versichern auf Sie noch günstiger. Problem: du hast einen weiteren Halter im Brief, was den Wert mindert, und das Auto gehört dann ihr, weil sie im Brief steht :) Das kann unter'm Strich viel teurer werden.

Was möchtest Du wissen?