Fremde Wohnunstürzylinder Versicherungsschutz?

2 Antworten

Wenn es keine Einbruchsspuren gibt, ist es immer sehr schwierig, Leistungen einer Versicherung zu erhalten.

Das Schloss/den Zylinder würde ich ja auf jeden Fall austauschen, da ja offensichtlich jemand eine Schlüsselkopie hat, nach Deiner Meinung. Nicht wegen des Versicherungsschutzes, sondern um mich selbst zu schützen.

Manche tauschen das Schloss generell beim Einzug in eine neue Wohnung. Man weiss ja nie, wer vorher Schlüsselkopien hatte. Sei es der Pflegedienst des vorherigen Mieters oder sein drogensüchtiger Enkel.

Wer soll diese Kauderwelsch verstehen? Seit wann übergiebt ein Vermieter eine Wohnungstüre? Hatte er bei der Übergabe einen Zylinder auf? Was haben Handwerker mit einem Einbruch zu tun? Welchen Versicherungsschutz meinst Du bei Deiner Frage? Die KFZ Versicherung kann es wohl nicht sein.

Was möchtest Du wissen?