Freiwilliges Mitglied der GKV - Ermittlung des Beitragssatzes

1 Antwort

Ja, darfst Du aus dieser Sicht, denn Unterhalt ist ja kein Erwerbseinkommen. die 400 Euro sind aussen vor.

Also erst dein Gewerbebetrieb wird im Sinne der Krankenkasse ein Erwerbseinkommen.

Was möchtest Du wissen?