Freistellungsauftrag nicht gestellt: Kapitalertragssteuer zurück erhalten?

4 Antworten

Dann wirst Du nun eine Steuererklärung ausfüllen, um das Geld zurück zu erhalten.

Du hättest bis wahrscheinlich kurz vor Weihnachten noch einen Freistellungsauftrag einreichen können, der dann für das gesamte Kalenderjahr 2013 noch gegolten hätte. Wenn diese Frist endet, hängt von den Bearbeitungsläufen der jeweiligen Bank ab.

Momentan gibt es nur eine Möglichkeit: über die Veranlagung zurückholen - eine Einkommensteuererklärung erstellen.

Übrigens: die Tatsache, daß Du Student bist, bedeutet nicht, daß Du keine Einkommensteuererklärung abgeben solltest. Im Erststudium bringt das meist wenig, da ohnehin keine Steuern anfallen. Solltest Du jedoch ein Zweistudium haben (eins nach dem ersten berufsfähigen Abschluß, z.B. auch aus einer Berufsausbildung/Lehre), so sind Werbungskosten absetzbar und es können Verlustvorträge entstehen, die vorgetragen werden können, d.h. spätere Einkünfte in Deinem Beruf mindern.

1

Vielen Dank für die ausführliche Antwort!

Ich habe da noch eine Nachfrage. Bei mit trifft es zu, dass ich nach Ausbildung und Jahren im Beschöftigungsverhältnis ein Studium begonnen habe. Ich werde nun "einfach" für die Jahre 2012 und 2013 eine Einkommensteuererklärung machen und einreichen. Mal schauen was passiert.

Bedeutet das nun auch, dass ich alle Rechnungen, die ich für die Anschaffung von Studienmaterial gesammelt habe, einreichen kann? Ich habe auch mal gehört, dass man dies erst machen kann, wenn wieder ein Beschäftigungsverhältnis vorliegt?

Danke!

0

Du machst "einfach" eine Einkommensteuererklärung 2013 und füllst dazu die Anlage KAP 2013 vollständig aus. Wenn Du keine weiteren Einkünfte zu erklären hast, dann reichen diese beiden Formulare.

Auf der Basis der Steuerformulare für 2012 dazu noch folgende Hinweise:

Einkommensteuererklärungshauptbogen (sog. "Mantelbogen") auf S. 2 die Zeile 35 ankreuzen.

Beispiel Anlage KAP 2012:

Zeile 5: "1" eintragen.

Zeile 7: Kapitalertrag aus Festgeld eintragen (und Steuerbescheinigung beifügen)

Zeile 14: ausfüllen.

Zeilen 50-52: ausfüllen gemäß Steuerbescheinigung.

53

füllst dazu die Anlage KAP

Klarstellung: Es ist nicht nur die Anlage KAP auszufüllen, sondern (natürlich) auch der "Mantelbogen".

Dazu - lese ich - machst Du noch die Anlage N, um die Studienkosten im Jahr des Anfalls zur Verlustfeststellung anzugeben. (Auch Kreuzchen oben im Mantelbogen!).

0

DE - DK - zwei Wohnsitze: Wo werden deutsche Kapitalerträge versteuert?

Mein Mann und ich sind Deutsche. Wir arbeiten und leben beide in Dänemark (DK) (Wohnsitz in DK). Gleichzeitig haben wir einen Wohnsitz in Deutschland. Die engeren Beziehungen haben wir zu Dänemark (Lebensmittelpunkt = DK).

Wir haben Kapitalvermögen in Deutschland.

Momentan wollen sowohl DK als auch DE diese Kapitalerträge komplett besteuern (was einer doppelten Besteuerung entspricht).

Meine Fragen: In welchem Land müssen unsere deutschen Kapitalerträge (Zinsen + Dividenden) versteuert werden?: - nur in DK (ggf. mit deutschem Progressionsvorbehalt) - nur DE (ggf. mit Progressionsvorbehalt in DK) oder - sowohl in DE als auch in DK mit Anrechnung der im anderen Land gezahlten Steuer (Welches Land dürfte hierbe zuerst Steuer einziehen?)

Und wie bekommt man gegebenenfalls die schon gezahlte deutsche Kapitalertragssteuer zurück?

Aus dem DBA (Art. 4 Abs. 1 iVm Abs 2a und Art. 11 Abs 1) geht unserer Meinung hervor, dass in diesem Fall nur in DK (ggf. mit deutschem Progressionsvorbehalt) versteuert werden muss. Unser deutsches Finanzamt hat unseren entsprechenden Einspruch allerdings abgelehnt, da das DBA nicht für deutsche Einkünfte ansetzbar sei sondern nur für ausländische Einkünfte gelten würde, und will diese Einkünfte nun voll besteuern.

Hat irgendjemand Erfahrung mit einer ähnlichen Situation?

Vielen Dank für Hilfe und Hinweise schon im Voraus.

Birgit

...zur Frage

Könnte der Freistellungsauftrag auch in voller Höhe bei zwei Banken erteilt werden?

Könnte der Freistellungsauftrag auch in voller Höhe bei zwei Banken erteilt werden? Die wissen ja nicht, dass ich schon bei einer anderen Bank einen Freistellungsauftrag erteilt habe, oder? Was hindert mich daran, einfach bei jeder Bank den Freistellungsauftrag zu erteilen?

...zur Frage

Erfordert ein Riestersparplan über die Dekabank auch einen seperaten Freistellungsauftrag?

Ich interessiere mich für die DekabonusRente- frag mich nur gerade, braucht man hierzu einen eigenen Freistellungsauftrag? Wenn ja, wie berechnet man die Höhe?

...zur Frage

Wenn ich in einen geschlossenen Fonds investiere, wo muss ich den Freistellungsauftrag erteilen?

Muss ich den Freistellungsauftrag bei einem geschlossenen Fonds bei meiner Bank oder der Fondsgesellschaft erteilen? Kann ich den Fonds überhaupt in meinem Depot führen?

...zur Frage

Freistellungsauftrag bei Bank ändern?

Hallo, ich habe einen Freistellungsauftrag bei einer Bank und dort auch ein Tagesgeldkonto und ein Depot. Jetzt will ich das Tagesgeldkonto kündigen, das Depot aber behalten. Muss ich dazu auch den Freistellungsauftrag für das Tagesgeldkonto kündigen bzw. auf das Depot umschreiben lassen oder geht das so?

...zur Frage

Freistellungsauftrag reicht nicht, kann ich entscheiden v. welchem Konto Steuer einbehalten wird?

Wenn man verschiedene Konten hat und in Summe der Freistellungsauftrag nicht reicht, kann man dann selber entscheiden, von welchem Konto die Steuer abgeführt werden soll und welche Zinserträge ohne Abzug zur Auszahlung kommen sollen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?