Freistellungsauftrag ging bis 31.12.2018, Zinsen wurden mit Wert 2.1.19 datiert. Fällt Kapitalertragssteuer an?

1 Antwort

Es kommt ja nicht darauf an, für wann, sondern wann die Zinsen gezahlt wurden.

Also korrekt - aber die Steuererklärung richtets wieder.

1

Vielen Dank!

1

Freistellung zu Kapitalerträgen 2011 nicht ausreichend beantragt - was tun?

Habe den Freistellungsauftrag bei Wechsel der Bank nicht richtig verteilt, so dass z.T. Kapitalertragssteuer einbehalten wurde. Bisher wurde diese immer über die Steuererklärung vom FA erstattet.. Nun berechnet mir das FA Steuer für Zinsen, obwohl der Freibetrag bei weitem nicht erreicht wurde. Ich bin ratlos - habe ich etwas verpasst?

...zur Frage

Kein Freistellungsauftrag auf Sparbrief gesetzt - wie kann man sich die Steuern wieder holen?

Ich habe einen Sparbrief ausbezahlt bekommen und hatte vergessen, dass ich darauf einen Freistellungsauftrag setzen muss. Jetzt hab ich Abgeltungssteuer bezahlt, die ich aber eigentlich nicht bezahlen muss. Wie bekomme ich das jetzt wieder? Muss ich jetzt die Anlage KAP bei der Steuererklärung ausfüllen?

...zur Frage

Einkommenssteuerbescheid erhalten, aber gezahlte Abgeltungssteuer nicht berücksichtigt? Was tun?

Hab gestern meinen Einkommenssteuerbescheid erhalten aber vergessen die gezahlte Abgeltungssteuer anzugeben. Kann man den Freistellungsauftrag noch nachreichen?

...zur Frage

Freistellungsauftrag nicht gestellt: Kapitalertragssteuer zurück erhalten?

Hallo zusammen! Bei einer Festgeldanlage habe ich den Freistellungsauftrag bei Abschluss nicht eingereicht und später vergessen nachzureichen. Nebst Zinsen wurden natürlich so auch die Kapital- und Solisteuer fällig. Da ich aktuell Student bin und daher keine Einkommensteuererklärung ausfülle, frage ich mich nun, wie ich die zu viel gezahlte Steuer zurück erhalte.

Danke für ein paar nützliche Infos!

...zur Frage

Abgeltungssteuer für Zinsen bei Bankwechsel?

Hallo! Folgende Situation:

  • bis Ende März bei Tagesgeldbank A, Freistellungsauftrag liegt dort vor, wird Ende März auf 0.- gesetzt

  • Anfang April bei Tagesgeldbank B, kompelttes Guthaben wird von A nach B übertragen, Freistellungsauftrag wird für B ab 01.04. erteilt.

Frage: was passiert mit den Zinsen von A am Jahresende? Also wie weit werden die von der Abgeltungssteuer betroffen sein? Bis Ende März ohne wegen bis dahin gegoltenem Freistellungsauftrag und danach mit, oder wie sonst? Und hat das Auswirkungen auf die Zinseinkünfte ab April von B? Danke für ein bisschen Input

...zur Frage

Was tun, wenn der ehemalige Vermieter keine Freigabe für die Auszahlung des Mietkautionskonto erteilt?

Der Mietvertrag lief drei Jahre und wurde fristgerecht gekündigt. Die Übergabe fand mit ordnungsgemäßem Protokoll ohne Mängel bereits Ende Januar 2018 statt. Das Konto läuft auf meinen Namen. Benötige ich zwingend einen Anwalt um meine Forderung gegenüber der Vermieterin geltend zu machen, oder gibt es kostengünstigere Lösungen ?

Danke für eure Ratschläge!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?