Freistellungsauftrag beim Depot - und wenn kein Aktienverkauf, Bankzinsen freistellen, geht das?

1 Antwort

Solange der Freistellungsauftrag nicht beansprucht wird kann man ihn von der einen Bank löschen und bei der anderen einmelden lassen (die nach neuer steuerlicher Regulung auch unterjährig angefallene Zinsabrechnungen, bzw. Steuerbescheinigungen neu ausstellen und berechnen müssen wenn ein neuer FSA eingereicht wird).

Zu beachten ist hierbei aber, dass der FSA auch bei der einen Bank gelöscht wird, da man sich sonst in steuerlich nicht korrekte Dinge verstricken kann.

Was möchtest Du wissen?