Freistellung oder höhere Abfindung?

1 Antwort

Schwierige Entscheidung, welche Du letztendlich selbst treffen musst.

Nur folgende Gedanken dazu:

  • Abfindung ist zu versteuern, grob 1/3 geht dafür weg
  • Freistellung bedeutet längere SozialVS-und RV-Beiträge durch Arbeitgeber

Herzlichen Dank! Ja, ich denke auch, das sind Argumente, die man intensiv werten muß.

0

Meine Frage/Sorge im Grundsatz ist jedoch: Muß ich, falls ich auf den Aufhebungsvertrag mit Freistellung eingehe, negative Auswirkungen auf meinen laufenden Antrag auf TEIL-Erwerbsminderungsrente befürchten oder hat das Eine keinen Einfluss auf das Andere???

0

Was möchtest Du wissen?