Frage von hermiheger, 48

Freier Dienstnehmer, 20000 Euro brutto Jahreslohn - mit wieviel Steuer ist ungefähr zu rechnen?

Antwort
von wfwbinder, 33

Freier Dienstnehmer ist ein Begriff aus Österreich.

Ein Freier Dienstnehmer hat keine Schutzrechte wie Arbeitnehmer, sind aber auch nicht so ungeschützt wie in Deutschland.

So müssen die Auftraggeber auf die Honorare an freie Dienstnehmer Sozialbeiträge entrichten.

Aber die steuern zahlen die selber. Vorher sind natürlich die eigenen Kosten des Dienstnehmers abzuziehen.

Da wir Deine kosten nicht kennen und (zumindest ich) nicht die genauen Vorschriften in Österreich kennen, ist die Frage schwer zu beantworten. Schließlich sind ja auch noch Deine Beiträge für Kranken- und Altersvorsorgeversicherungen abzuziehen.

Aber eventuell kennen sich ja die bayerischen Kollegen hier im Forum besser aus.

Antwort
von Gaenseliesel, 33

Hallo,

versuch's mal hier, hier könnte (?) dir geholfen werden:

https://forum.oeh-wu.at/threads/61695-Freier-Dienstvertrag

 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten