Freie Mitarbeit, Steuern

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

steuerlich sind die 82€ kein Problem, denn solange das zu versteuernde Einkommen unter 8004€ im Jahr liegt (=Gundfreibetrag) ist keine Einkommens-Steuer zu zahlen.

Problematisch KÖNNTE die Krankenversicherung sein, denn kostenfrei in der Familienversicherung bleibt man nur bis 25, während der (Erst)Ausbildung und bei weniger als 385€ Einkommen im Monat (bzw. bis 450€ bei Einkünften aus MINI-Job).

Kläre daher Deine KV ab. Als Student(in) bekommt man besonders günstig für ca. 80€ im Monat eine eigene (studentische) KV bei allen GKVs.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?