Lässt sich die Freiberuflichkeit nicht mit Gewerbe infizieren?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Es wird nicht miteinander verwoben, wenn Du es getrennt führst. Also für das Gewerbe eine Gewerbeanmeldung machst und für die Umsätze z. B. ein gesondertes PayPal Konto für den Zahlungsverkehr.

Dazu eigene Einnahmen-Ausgaben-Überschussrechnung.

Dann ist es kein Problem.

Aber bitte aufpassen. Umsatzsteuerlich ist man nur einmal Unternehmer. Dort treffen sich die beiden Tätigkeiten.

Was möchtest Du wissen?