Freiberufler und Erwerbsminderungsrente?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Vorausgesetzt, es liegt auch eine Erwerbsminderung vor, muss man 60 Monatsbeiträge, davon 36 Pflichtbeiträge in den letzten 5 Jahren vor Eintritt der Minderung gezahlt haben. Man kann auch eine EM – Rente beantragen, wenn lückenlos belegt ist, dass vor 1984 60 Monatsbeiträge gezahlt worden sind.

Für dich gibt es sicherlich eine eigene Berufsgenossenschaft. Wenn es sich um eine Berufskrankheit handelt, wovon ich ausgehe, was du nochmals überprüfen müsstest, wäre deine Berufsgenossenschaft die richtige Anlaufstelle. Ansonsten könnte auch bei der Rentenstelle oder Gemeinde der Antrag gestellt werden.

Erwerbsminderung bei Freiberufler, Anspruch auf Rente?

Früher war ich angestellt tätig, arbeite seit 1995 freiberuflich. Seit der Zeit zahle ich nicht mehr bei der Rentenversicherung ein. Das letzte Jahr hatte ich verschiedenste Erkrankungen in Zshg. mit Schicksalsschlägen, und hatte dieses Jahr einen längeren stationären Aufenthalt und meine Arbeitskraft hat sich ca. um die hälfte reduziert. Mein Rentenanspruch ist minimal (418,-). Macht es Sinn eine Rente mit Erwerbsminderung zu stellen. Werde nächstes Jahr 63 Jahre.

...zur Frage

Freiwillige Krankenversicherung bei Erwerbslosigkeit?

Mein Mann und ich sind längere Zeit arbeitslos und haben vor 1 Monat eine größere Summe geerbt. Da wir uns aus persönlichen Gründen nicht beim Jobcenter melden wollen, müssen wir uns freiwillig versichern bei unserer Krankenkasse. Welche Nachweise sind dann zu erbringen? Ist es realistisch, bei einer Summe von ca. 32.000 EUR 2 Jahre davon leben zu wollen? Ich habe im Monat April für 1 Monat einen Job gehabt und zum 30.04. gekündigt. Kann ich mich morgen, am 03.05., vom Zahnarzt behandeln lassen, wenn ich erst morgen bei der Krankenkasse vorstellig werde?

...zur Frage

Ich bekomme Erwerbsminderungrente auf Zeit. Ich bekomme noch Resturlaub von 2015/16. Wird mir der Betrag vom Resturlaub verrechnet?

...zur Frage

Umsatzsteuer als in Thailand angestellter Freiberufler?

Guten Tag, ich werde zukünftig als Freelancer über eine gewisse Zeit in Thailand arbeiten. Da alle Waren und Dienstleistungen in Deutschland der Umsatzsteuerpflicht unterliegen gilt meine Frage insbesondere den Rechnungen die ich ausstelle, da in Thailand keine Umsatzsteuer erhoben wird auf "Waren und Dienstleistungen die von ausländischen Personen für das Unternehmen in Thailand gelten".

Welche Regelung greift nun? Wenn dieser Arbeitgeber keine UST zahlen muss, wird er es auch sicher nicht. Ich kann keine abführen, wenn ich keine verdiene, bin aber verpflichtet..?

...zur Frage

Bezahlte Hilfe bei voller Erwerbsminderung melden

Hallo, vielleicht kann mir hier jemand helfen.

Ich beziehe die volle Erwerbsminderungsrente auf Zeit und habe einer Nachbarin nach der Hüft - OP ungefähr 3 Wochen lang täglich ca. 2 Stunden bei Körperpflege usw. geholfen. Nun hat die Nachbarin bei ihrer Krankenkasse einen Antrag auf eine Haushaltshilfe gestellt und auch bewilligt bekommen.

Ich soll nun unterschreiben, dass ich Geld von ihr erhalten habe.

Wenn ich das tue, muss ich das dann bei der Rentenkasse angeben, oder gilt das nur bei einem festen Arbeitsverhältnis?

Für Eure Hilfe bedanke ich mich im Voraus.

...zur Frage

STeuernummer Freiberufler neben Festanstellung

Hallo liebe finanzfragen-Community,

ich bin zZ unbefristet fest angestellt. Ich möchte nun jedoch zusätzlich wieder meine nebenberufliche Tätigkeit als Grafikdesigner aufnehemen.

Wie genau melde ich diese Tätigkeit beim FA an bzw. wie bekomme ich meine Steuernummer für die freiberufliche Tätigkeit? Reicht ein einfaches Schreiben ans FA mit "Ab dem 1.1.13 fange ich eine freiberufliche Tätigkeit als..."?? Wie genau sieht später meine Steuererklärung aus? Und wann und wie werden meine Einnahmen aus der freiberuflichen Tätigkeit versteuert? Ich gehe davon aus weniger als 15.000 € aus der freiberuflichen Tätigkeit zu erzielen.

Gibt es grundsätzlich Probleme mit der Kombination: Festanstellung + freiberufliche Tätigkeit?

Viele Dank und viele Grüsse Peter

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?