Freiberufler und Erwerbsminderungsrente?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Vorausgesetzt, es liegt auch eine Erwerbsminderung vor, muss man 60 Monatsbeiträge, davon 36 Pflichtbeiträge in den letzten 5 Jahren vor Eintritt der Minderung gezahlt haben. Man kann auch eine EM – Rente beantragen, wenn lückenlos belegt ist, dass vor 1984 60 Monatsbeiträge gezahlt worden sind.

Für dich gibt es sicherlich eine eigene Berufsgenossenschaft. Wenn es sich um eine Berufskrankheit handelt, wovon ich ausgehe, was du nochmals überprüfen müsstest, wäre deine Berufsgenossenschaft die richtige Anlaufstelle. Ansonsten könnte auch bei der Rentenstelle oder Gemeinde der Antrag gestellt werden.

Was möchtest Du wissen?