Freiberufler anmeldungs ANTRAG als Facebook Seiten Besitzer?

0 Antworten

Muss ich ein Smartphone auf 5 Jahre abschreiben?

Hallo zusammen, ich bin als Freiberufler nebenberuflich tätig. Muss ich ein Smartphone auf 5 Jahre abschreiben (lt. AfA Handy). Das Smartphone wird hauptsächlich für Entwicklungsarbeiten benutzt (App-Entwicklung, Test auf mobile Geräten). Kann ich das Smartphone kürzer abschreiben?

...zur Frage

Freiberufler möchte ersten Mitarbeiter einstellen, wie ist der genaue Ablauf?

Eine Betriebsnummer hat der Arbeitgeber schon vor einiger Zeit mal beantragt. Würde jetzt einen Brief ans Finanzamt schicken und denen das mitteilen. Ebenso der Krankenkasse des Arbeitnehmers, die ja dann die anderen SV-Beiträge weiterleitet. Und der Berufsgenossenschaft.

Und dann einfach mal auf Formulare von denen warten. Ab wann gilt denn der AN als eingestellt, ab dem Zeitpunkt wo ich das den Behörden anzeige, oder erst dann wenn auch alle Formulare ausgefüllt und vollständig da sind.

Wäre über mehr Details etc. sehr dankbar. Danke.

Es ist übrigens kein Minijob, sondern Vollzeit.

...zur Frage

Freiberufliche Arbeit zunächst auf Spendenbasis?

Hallo, ich möchte mich in einem Katalogberuf mit Beratung selbständig machen und berate zur Zeit kostenlos, um mich noch zu verbessern. Wenn meine Klienten mir dafür eine Spende zukommen lassen würden, wie müsste ich mich dann dem Finanzamt gegenüber verhalten? Das wäre also Berufsausübung auf Spendenbasis ohne bereits beim Finanzamt angemeldet zu sein. Wie geht das? Vielen Dank für eine Antwort.

...zur Frage

Steuererklärung bei Tageweise-Untervermietung?

Hallo, ich bin bald Freiberuflerin und möchte zusätzlich in meiner Mietwohnung ein Zimmer tageweise untervermieten, z.B. über Wimdu. Ab welchem Betrag interessiert sich das Finanzamt für diese Art Einnahmen? Und welche Genehmigung brauche ich vom Vermieter? Reicht die normale Erlaubnis zur Untervermietung? Gibt es jemanden, der aus seiner Erfahrungsschatzkiste plaudern kann :) ? Vielen Dank für eine Antwort.

...zur Frage

Geld mit Online-Umfragen: wie zahle ich Steuer wenn ich noch Volzeit Job habe?

Ich habe einen normalen Vollzeit Job. Nebenbei moechte ich gerne ein bisschen Geld mit Online-Umfragen verdienen. Wie soll ich das Geld versteuern?

Ich bin bei Finanzamt auch als Freiberufler angemeldet. Ich glaube aber fuer Online-Umfragen kann ich keine Rechnungen ausstellen, oder? Heisst es also, dass ich meine Einnahmen von den Online-Umfragen zusammen mit meinem normalen Gehalt rechnen soll und dann das ganze in die Steuererklaerung?

freue ich mich auf euer Feedback! danke!

...zur Frage

Ab wann bin ich Einzelunternehmer?

Ab wann bin ich Einzelunternehmer? Zählen freiberufliche Tätigkeiten auch schon dazu? Muss ich mich i-wo anmelden?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?