Französische Krankenversicherung in Deutschland?

1 Antwort

Hallo, da gibt es viele Fragen.

In D besteht Versicherungspflicht, man kann die Kasse seit 2009 nicht kündigen. Man bleibt versichert und die Beitragsrückstände laufen auf.

Je nachdem, ob es eine gesetzliche oder private Versicherung war, wäre das Vorgehen unterschiedlich.

Bei Rentenbeginn in Deutschland wird erneut eine Versicherungspflicht geprüft, vermutlich war die Mutter privat versichert und daher ist nichts passiert.

Wenn in F eine gesetzliche KV besteht, wäre sie auch in D versichert. Und zwar vermutlich (wie eine Grenzgängerin) nach den Regeln der deutschen KV. Sie bekommt dann von der deutschen KV eine Karte.

Viel Glück

Barmer

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Vielen Dank für die Antwort!

Das ist schon mal sehr hilfreich.

0

Was möchtest Du wissen?