Fragen zur Steuererklärung für verstorbene Mutter

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Die Steuererklärung ist, im Jahr des Todes, von "den Erben" für die Verstorbene abzugeben. "Die Erben" können einen Bevollmächtigten bestellen, der sich um alles kümmert. Für das Finanzamt wird die Sache einfacher, wenn die Bevollmächtigung schriftlich gemacht wird.

Bei einem Bevollmächtigten reicht es dann aus, wenn er die Steuererklärung unterschreibt.

Was möchtest Du wissen?