Fragen zur Steuererklärung

0 Antworten

Wird Bafög komplett gestrichen, wenn man zu viel verdient?

Kurze Frage zum Bafög: ich habe gelesen, dass das Bafög gekürzt wird, wenn eine Student mehr als 255 Euro verdient. Ab welchem Verdienst wird einem das Bafög denn komplett gestrichen? Gibt es so eine Grenze überhaupt?

...zur Frage

Gleitzonenbeschäftigung als Student in PKV der Mutter ?

Guten Tag, ich bin momentan in der PKV (Debeka) meiner Mutter (Beamtin) mitversichert, ich bin unter 25 und Student. 20% der Kosten trägt die KV, 80% die Beihilfe. Zur Zeit übe ich ein Minijobverhältnis an der Uni als SHK (studentische Hilfskraft) aus. Ab nächstem Semester wäre es möglich, mehr Wochenstunden für meinen SHK-Vertrag zu bekommen, ich würde somit die 450€ Grenze überschreiten, wäre aber noch unter 20 Wochenstunden, wäre also in der Gleitzone (Midijob). Jetzt habe ich online gelesen, dass ich als Arbeitnehmer in der Gleitzone nicht familienversichert sein darf, sondern mich selbst gesetzlich krankenversichern müsste. Aus diesen Umständen ergeben sich für mich folgende Fragen:

-zählt die 'Mitversicherung' bei der PKV überhaupt als Familienversicherung im Sinne einer Familienversicherung bei der GKV?

-kann ich überhaupt einen Midijob ausüben ohne mich parallel zu dem bestehenden privaten Versicherungsschutz noch gesetzlich versichern zu müssen (so wie ich das verstanden habe, rührt diese Pflicht daher, dass man als Midijobber Sozialversicherungspflichtig ist und diese Abgaben nur an die gesetzliche KV gezahlt werden können, da die Sozialversicherung staatlich 'gesteuert' ist)?

-wie verhält es sich mit der Befreiung von der Versicherungspflicht die ich vor Antritt meines Studiums einreichen musste? So wie ich ebendiese verstanden habe bin ich für die Dauer meines Studiums an die PKV gebunden (nach dem Studium ist ein Eintritt in die GKV geplant, aufgrund niedrigerer Beiträge)

Auf Nachfrage bei der Debeka gäbe es keine Probleme aus deren Sicht für das Beschäftigungsverhältnis, solange die 'Beihilfe mitspielt', das kann ich jedoch erst morgen erfragen.

Ich bin (wie man an Hand der Ausführungen vermutlich erahnen kann) absoluter Laie auf dem Gebiet und bin für jeden sachdienlichen Hinweis dankbar. (Evtl. auch Hinweise auf den Eintritt in die GKV nach dem Studium, falls dieser durch ein Beschäftigungsverhältnis über 450€ an dieser Stelle erschwert werden könnte?)

Ich bedanke mich im Voraus für die Hilfe und entschuldige mich im gleichen Atemzug für die vermutlich sehr stümperhaft formulierten Fragen. Falls weitere Informationen notwendig sind werde ich diese auf Nachfrage umgehend liefern.

Liebe Grüße

...zur Frage

7834 Euro Grundfreibetrag: Brutto oder Netto??

Hallo,

ich hätte da mal ne Frage: Ist der Grundfreibetrag von 7834 Euro für 2009 vom Brutto oder Netto Gehalt? Wenn ich also netto unter 7834 Euro im Jahr verdient habe, kann ich dann meine Einkommenssteuer über die Steuererklärung zurück bekommen?

Vielen Dank!

denjo

...zur Frage

Werkstudent neben wissenschaftliche Hilfskraft?

Hallo,

ich studiere momentan, und arbeite schon mehr als ein Jahr als wissenschaftliche hilfskraft an der Uni. Diese Arbeit ist 5 Stunde pro Woche mit Einkommen 284 euro pro Monat. 

Ab April werde ich als Werkstudent in einem Buero arbieten. Und diese Arbeit wird 15 Stunde pro Woche mit Einkommen 600 euro Pro Monat. Also Ins. 884 euro monatlich.

1. Meine Frage ist, ob es überhaupt gleichzeitig möglich ist, und kann ich ruhig beide haben, ohne Steuer zu bezahlen?

Ausserdem hoere ich mich ab Sebtember bei meiner Uniarbeit auf, damit ich pro Jahr nicht mehr als 9000 euro verdiene!

Uebrigens: Obwohl in meinem Arbeitsvertrag steht 5 Stunde pro Woche aber muss man 4.5 Stunde arbietn. Damit bekommt man fuer jede Woche eine 30 minuten Minusstunde. Und irgendwann falls Jemand Urlaub macht oder Krank ist arbeiten wir fuer Ihn 4.5 Stunde und so am Ende hat Jeder genug gearbeitet, Was im Vertrag steht. Ausserdem manchmal kriegt man Plusstunde, aber dann irgendwann muss nicht so viel (ein Tag) arbeiten! ZB. passiert manchmal Feiertage. Das Einkommen wird aber immer pro Monat gleich 284 euro bleiben, egal ob man Minus oder Plusstunde hat!

2. Meine Frage darueber ist: Was passiert wenn ich in einer Woche an der Uni 2 mal (9 Stunde) und daneben natuerlich 15 Stunde im Beuro arbieten muss? Kriege ich Probleme bei Tk Versicherung und soll ich Steuer bezahlen? ich meine es sieht nur so aus, dass ich mehr als 20 Stunde gearbietet habe aber in der Realitaet ist es nicht so und Mein Einkommen ist immer gleich!

...zur Frage

Abgabepflicht Steuererklärung - Rente aus dem Ausland?

Hallo,

ich habe eine kurze Frage im Zusammenhang mit der Abgabepflicht einer Steuererklärung. Eine Abgabepflicht besteht ja, wenn die Höhe der Einkünfte unter dem Grundfreibetrag liegt. Sind folgende Renteneinkünfte auch zu den Einkünften hinzuzählen:

Eine Person bezieht Rente aus dem Ausland. Diese Renteneinkünfte werden im Ausland versteuert und sind somit - gemäß Doppelbesteuerungsabkommen - in Deutschland nicht zu versteuern. Somit sind diese ja glaube ich auch nicht in der Steuererklärung anzugeben.
Somit zählen diese Renteneinkünfte doch auch nicht zum Gesamtbetrag der Einkünfte, oder?

Vorab vielen Dank.

...zur Frage

Werbungskosten und Grundfreibetrag

Hallo zusammen,

ich stoße bei meiner Steuererklärung für 2014 gerade auf Folgendes: Ich hatte 2014 ein zu versteuerndes Einkommen von ca. 12.000 €(nicht selbständige Arbeit) Der Grundfreibetrag für 2014 beträgt 8.354 € und ich hatte Werbungskosten von ca. 6.000 €(hauptsächlich durch Masterstudium). Somit wird mein zu versteuerndes Einkommen auf 6.000 € gemindert und ich bin unter dem Grundfreibetrag. Wenn ich das richtig verstehe dann "verschenke" ich hier 2.354 € Werbungskosten da es eigentlich reichen würde in meinem Fall nur Werbungskosten in Höhe von 3.646 € anzugeben um das zu versteuernde Einkommen auf 8.354 € zu mindern oder ? Gibt es dann eine Möglichkeit Werbungskosten die 2014 angefallen sind erst 2015 geltend zu machen ? Ich würde mich über eine Antwort freuen. Danke und viele Grüße Pat

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?