Fragen zum P-Konto?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Frage 1: die 500 €, die die 1.000 übersteigen werden gesperrt und nach Ablauf der gesetzlichen Frist (2 Monate) an den Gläubiger ausgekehrt.

Frage 2: gerechnet wird immer vom 01. bis zum 31.. Was innerhalb dieser Zeit auf dem Konto eingeht, kann im Rahmen des Freibetrages verfügt werden. Wenn Dein Gehalt am 15. kommt und du nicht alles verfügst, wird der nicht ausgenutzte Teil des Freibetrages in den Folgemonat übernommen und Du kannst ihn dort verfügen.

Frage 3: Limit erreicht ist Ende. Dann geht gar nichts mehr. Die Überweisung wird nicht ausgeführt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?