Fragen zu Postbank Depot und Anlagekonto

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Da ist alles richtig abgelaufen. Es ist im eigenen Interesse trotz langjähriger Angehörigkeit zu einer Bank eine erneute Legitimation durchzuführen. Das Easy Trade Konto dient bei der Postbank als Verrechnungskonto. Zu diesem ist dann das Referenzkonto zugehörig. An den Gebühren kommen Sie also nicht vorbei. Unter folgendem Link unter Konditionen sind diese auch so aufgeführt. https://www.postbank.de/privatkunden/depot_eroeffnen.html

Allgemein handelt es sich beim Postbank-Depot um keinen günstigen Vertreter. Falls Sie nur Fonds handeln wollen könnten Sie sich einmal das Angebot von zB.Fidelity bzw. FFB anschauen. Falls weitere Wertpapiere in Betracht kommen würde ich Ihnen ein Vergleich im Internet nahe legen. So lassen sich viele Kosten sparen. Es gibt zB. viele Depots ohne Depotführungsgebühren. Auch die Preise pro Trade bzw einer Orderausführung gibt es deutlich günstiger.

Schauen Sie sich bevor Sie handeln nach anderen Alternativen um.

Was möchtest Du wissen?