Fragen zu Grenzgänger Österreich Deutschland

1 Antwort

Ich habe ein Auto, wieviel Kfz-Steuer muss ich in Österreich zahlen?

Da wir in Deutschland einen progressiven Einkommensteuertarif haben (mit steigendem Einkommen steigt die Steuer nciht proportional zum einkommen, sondern progressiv), kann man so eine Auskunft nur geben, wenn man das Einkommen kennt.

Danke für die Antwort.

Mein österreichisches Einkommen liegt bei ca 2300 Brutto und 1570 Netto.

Die Frage ist eigentlich nur ob ich in der oben genannten Grenzgängersituation jetzt mehr bezahlen muss als in Österreich.

Weiters: Muss ich die Sozialversicherung doppelt zahlen? Kommen noch sonstige Dinge dazu die ich zahlen muss, außer der Lohnsteuer?

Danke schön!

0
@trashtom

bei 2.300,- Euro und Steuerklasse I (Single) würden in Deutschland 293,81 Euro Lohnsteuer und Soli fällig und 469,78 Sozialversicherung = 1.536,41 netto.

Sozialversicherung wird bei Dir nur in Österreich fällig.

0

Umzug von Deutschland nach Österreich - letzte Steuererklärung in Deutschland?

Ich habe bis Mitte 2015 in Deutschland gewohnt und gearbeitet (war also unbeschränkt steuerpflichtig) und bin dann nach Österreich umgezogen (Wohnistzabmeldung in Deutschland). Ich arbeite als Grenzgänger jedoch weiterhin bei einer Firma in Deutschland - für diesen Job zahle aufgrund des Grenzgängerstatus keine Steuern in Deutschland, sondern in Österreich. Für 2015 muss ich nun also noch eine letzte Steuererklärung in Deutschland machen. Muss ich meinen neuen Job, für den ich ja keine Lohnsteuer in Deutschland bezahlt habe, dort irgendwo angeben? Und falls ja, wo? Irgendwie komme ich hier nicht wirklich weiter. Auf meiner Lohnsteuerbescheinigung des neuen Jobs ist weder eine Steuerklasse noch ein Bruttoarbeitslohn ausgewiesen, sondern lediglich die Sozialabgaben, die ich weiterhin in Deutschland zahle. Auch unter Punkt 16. "Steuerfreier Arbeitslohn nach DBA" ist nichts aufgeführt.. Vielen Dank schon einmal!

...zur Frage

Steuererklärung Grenzgänger

Ich arbeite in Österreich und wohne in Deutschland. Die Steuern führe ich per Vorauszahlung in Deutschland ab. Wo trage ich nun die Sozialversicherungsbeiträge (welche in Österreich abgeführt wurden) in der Einkommensteuererklärung ein?

...zur Frage

Deutsches Finanzamt will Steuern von Österreich zurück - muss ich für die Fehler des Finanzamts gerade stehen?

Ich arbeite 4 Jahre in Österreich, pendelte jeden Tag 65 km, die Luftlinie zur Grenze ist knapp über oder knapp unter 30 km. Ich bekam vom Finanzamt in Österreich bestätigt, dass ich kein Grenzgänger bin, sondern mein Einkommen in Österreich versteuern kann. Dies bekam ich auch vom österreichischen Arbeitgeber und dem österreichischen Finanzamt schriftlich bestätigt. Ich führte die Steuern rein in Österreich ab.

Jetzt arbeite ich wieder in Deutschland und ein Mitarbeiter des Finanzamts sagte mir, dass laut luftlinie.org, eine Webseite die nicht mal ein vernünftiges Impressum hat und wer weiß woher die Ihr Kartenmaterial nehmen, mein zu versteuerndes Einkommen in Deutschland gewesen wäre und ich den Fehler nun berichtigen muss. Was heißt, ich muss vom österreichischen Finanzamt die Steuern wieder zurückverlangen und dem deutschen Finanzamt bezahlen.

Meine Frage dazu, muss ich für Fehler die das Finanzamt gemacht hat gerade stehen? Ich will mir auf keinem Fall den Aufwand machen und mir viele Behördengänge ersparen. Es gibt Formulare vom österreichischen Finanzamt zur Steuerrückerstattung, welche für mich als Leihen aber sehr undurchsichtig und schwer zu verstehen sind. Ich bin auch der Meinung, dass die Mitarbeiter des deutschen Finanzamts einen Fehler gemacht haben, welchen ich ausbügeln soll. Der Finanzamtmitarbeiter war sehr verunsichert und unentschlossen. Die Webseite luftlinie.org ist für mich nicht vertrauenswürdig aufgebaut, weder vom Layout noch vom Impressum und Kartenmaterial.

Was ist eure Meinung zu diesem Fall? Wie soll ich am besten vorgehen? Der Finanzamtmitarbeiter sagte mir, wenn ich mich nicht drum kümmere, dass ich die Steuer von Österreich zurückbekomme, muss ich sie 2mal abführen.

Schreibt mir bitte zurück, ich will hier eine offene Diskussionsrunde führen.

Danke

...zur Frage

Hauskauf Österreich, muss auch dort finanziert werden und bieten Banken Zinsfestschreibungen an?

Wenn man ein Haus in Österreich kaufen will und eine Finanzierung dazu benötigt, kann man das auch in Deutschland finanzieren oder muss man eine österreichische Bank wegen des Grundbuchrechts aufsuchen. Bieten österreichische Banken auch langfristige Finanierungen an, ich habe gehört eher nicht. Wer kennt sich da aus? Danke!

...zur Frage

Ist es möglich 2 Vollzeitjobs zu haben einen in Österreich und einen in Deutschland ???

Hallo liebes Forum

Und zwar hab ich folgendes Anliegen :

Ich bin derzeit in Österreich Vollzeitangestellt und zahle dort auch ganz normal Lohnsteuer. Nun wurde mir jedoch mitgeteielt, dass ich komplette 1,5 Monate freigestellt bin, jedoch weiterhin dort angestellt bin und mein Gehalt bekomme. Da ich ursprünglich aus Deutschland komme würde ich gerne während dieser Zeit einen Vollzeitjob in Deutschland ausüben und somit doppelt verdienen. Ist dies so einfach ohne weiteres möglich ? Wie läuft das dann mit der Lohnsteuer ab ?

vielen dank Lg Fritz

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?