Fragebogen zur steuerlichen Erfassungg

1 Antwort

Gewerbe ist angemeldet. Es darf gehandelt werden.

Das Finanzamt schickt keine "Genehmigung."

Die schicken den Fragebogen zur steuerlichen Erfassung, aber das ist nur für deren Unterlagen und um, je nach dem was Sie eintragen, Steuervorauszahlungen festzusetzen.

Danke.

Und wann muss spätestens der Bogen wieder beim Finanzamt sein?

Und wenn ich jetzt Sachen einkaufe, darf ich dann schon ein Vorsteuerabzug machen?

Lg

0
@Marci2012

Der Bogen sollte zeitnah eingesendet werden.

Vorsteuerabzug ist möglich wenn die Regelbesteuerung gewählt wird.

Dann müssen ja auch aus den Verkäufen die Steuern abgeführt werden.

Ist also eine Frage..

Wenn es ein eBay profishop wird udn viel an Selbständige verkauft wird, dann kann Regelbesteuerung gut sein.

Wenn mehr normal versteigert wird udn es überwiegend Privatkunden sind, wäre es nciht so gut.

Um das endgültig zu beurteilen fehlen Informationen.

0
@wfwbinder

Zitat: > Wenn es ein eBay profishop wird udn viel an Selbständige verkauft wird, dann kann Regelbesteuerung gut sein.

Wenn mehr normal versteigert wird udn es überwiegend Privatkunden sind, wäre es nciht so gut.< Zitatende

Wieso ?????

Die Ware wird ganz normal mit Mehrwertsteuer verkauft - was macht es da für einen Unterschied, ob da an Endverbraucher oder an andere Unternehmer verkauft wird ?

Die erhobenen Steuern sind in jedem Falle an das Finanzamt abzuführen.

0
@Sumpfhexe

Wenn es ein Profishop ist, mit oft vorgesetzten Preisen, also ohne versteigerung wird im Profishop hinterlegt "mit Umsatzsteuerausweis" dann ist es für Unternehmer interessant. Ich kaufe selbst bei solchen Anbietern Zubehör für Computer.

0

Fragebogen zur steuerlichen Erfassung

ichbin fest angestellt und gebe zusätzlich ca. 3 x die Woche 1/2 Stunde Sportunterricht an Privatmenschen zu je ca. 12 €. Der Ordnung halber habe ich diese Tätigkeit als Gewerbe angemeldet. Muss ich für diesen Verdienst auch das Formular ausfüllen oder wäre es zwecksmäßiger mit dem Beamten vom Finanzamt persönlich zu sprechen. An Kosten habe ich lediglich Fahrkosten mit meinem Auto. Ich weiss nicht wie ich mich verhalten muss. habe ich mir durch die offizielle Gewerbeanmeldung "selbst ins Knie geschossen"??? Ich möchte nur steuerlich auf der sicheren Seite stehen. Man weiss ja nie, welcher Mitmensch....... Gruß

...zur Frage

Wie schreibe ich jetzt Rechnungen?

Hallo, ich habe am 07.11.2016 mein Gewerbe angemeldet. Ich werde bei Ebay und Hood Waren (PS4 Spiele, Kinderspielzeug und Handys) verkaufen. Allerdings muss ich erst Montag zu meinem Steuerberater mit dem Bogen zur Steuerlichen Erfassung. Aber es ist total unwirtschaftlich noch nichts zu verkaufen bis ich meine Steuer ID bekomme.

Jetzt wäre meine Frage, ob ich bei Rechnungen meine alte Steuer ID angeben kann oder ob dieser Text hier völlig reicht: Momentan noch keine Steuernummer vorhanden, da Unternehmen in Gründungsphase, zuständiges Finanzamt: Passau Außenstelle Vilshofen.

Die Produkte werden nur an Endkunden verkauft. Es ist einfach doof Wochenlang warten zu müssen bis man verkaufen kann, so verdiene ich ja dabei nichts.

Ich bin hilfreich für jede Antwort.

Danke

...zur Frage

R215 Selbsteinschätzungsbogen

Hallo, habe den Bogen R215 Selbsteinschätzungsbogen bekommen. Dort steht drauf, dass die Ausfüllung freiwillig ist. Hat jemand schon damit Erfahrung, weil er den Bogen wirklich nicht ausgefüllt (Nachteile) hat!! Ich kann mich schriftlich nur schwer ausdrücken.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?