1 Antwort

Nachdem Du offenbar sonstige Leistungen mit Leistungsort in Thailand erbringst, handelt es sich nicht um steuerfreie, sondern um nicht steuerbare Leistungen.

Wenn Du den Fragebogen trotzdem nutzen willst, um das Finanzamt darauf hinzuweisen, dann könntest Du durchaus unter 'Art des Umsatzes' nicht steuerbare sonstige Leistungen an Unternehmer in Thailand eintragen.

(Jedenfalls sehe ich diese Vorgabe im Formular nicht so dogmatisch).

Ja, ich sehe Formulare auch nicht so dogmatisch und lege ggf. noch ein Begleitschreiben dazu. Jetzt mal unabhängig von Steuerfragen.

2

Was möchtest Du wissen?