Frage zur steuerklasse 3 und 5?

2 Antworten

Da stimmt doch was nicht.

Wenn Dein Mann nicht arbeitet, hat er keine Steuerklasse.

Das ist ein bekanntes Vollzugsdefizit.

0

Wie wird ein Österreicher, der in Österreich für ein deutsches Unternehmen arbeitet besteuert?

Welche Steuerklasse fällt in diesem Fall an? Generell Lohnsteuerklasse 1 oder Einteilung wie in Deutschland? Muss Sozialversicherung abgeführt werden oder muss sich der Österreicher in Österreich selbständig sozialversichern? Wie schaut es mit der Krankenversicherung aus? Vielen Dank für Informationen. LG Schaffel

...zur Frage

Ist eine Rückerstattung der Einkommensteuer bei Steuerklasse 6 - umgeschrieben auf Steuerklasse 1 - möglich?

...zur Frage

Steuerveranlagung bei Wiederheirat einer nicht-EU Ausländerin im Scheidungsjahr?

Hallo,

ich habe mich im April 2017 scheiden lassen. Meine Ex-Frau und ich sind in Deutschland unbeschränkt steuerpflichtig.

Anfang Dezember 2017 habe ich eine nicht-EU Ausländerin/Brasilianerin geheiratet. Sie war ab Ende November 2017 in Deutschland gemeldet. Insgesamt war sie ca. 4 Monate in 2017 in Deutschland. Sie hatte weder in Deutschland noch in Brasilien in 2017 ein Einkommen erzielt (Studentin).

Lt. meiner Steuersoftware ist meine neue Frau in Deutschland für 2017 nicht steuerpflichtig, d.h. ich könnte auch keine Freibeträge für sie absetzen, ist das richtig? D.h. ich kann mit ihr nicht zusammen veranlagt werden.

Könnte ich mit meiner Ex-Frau (da es ja noch das Scheidungsjahr ist) dann noch zusammen veranlagt werden, obwohl ich wieder geheiratet habe?

Ich habe zudem ein gemeinsames Kind mit meiner Ex-Frau, welches bei ihr lebt aber wir haben ein gemeinsames Sorgerecht, falls das relevant ist.

Ich hatte das Jahr über auch noch Steuerklasse III und V mit meiner Ex-Frau und im Dezember auf Steuerklasse IV gewechselt.

Ich möchte vermeiden dass ich "alleine" versteuert werde (d.h. Ex-Frau nicht mehr weil wiederheirat und neue Frau nicht weil nicht Steuerpflichtig?). Da beide Frauen wesentlich weniger verdienen würde ich auf alle Fälle profitieren wenn ich mit einer von ihnen die Steuer gemeinsam machen könnte.

Wie mache ich die Steuererklärung am besten in diesem Fall?


...zur Frage

Steuerklasse 1? 2 erwachsene Kinder, eins schwerbehindert, das andere Minijob

Unsere Situation ist momentan nicht sehr schön. Ich bin berufstatig und erhalte für meinen schwerbehinderten erwachsenen Sohn Kindergeld. Durch verschiedene schwierige Umstände, musste mein älterer erwachsener Sohn die Ausbildung abbrechen, lebt aber noch zu Hause und verdient sehr wenig, obwohl er viel arbeitet. Lebensmittel, Fahrgeld, Krankenversicherung etc. bezahle ich für ihn. Da ihm kein Kindergeld mehr zusteht, gilt er plötzlich als potentiell "Erziehungsberechtigter" für den jüngeren Bruder. Folglich komme ich in Steuerklasse 1. Das kann doch nicht wirklich sein, oder?

...zur Frage

Alleinerziehende Mutter lebt in Tschechien, arbeitet in Deutschland. Wollte Steuerklasse 2, Finanzamt hat ihr SK 1 aufgedrückt. Ist das korrekt?

...zur Frage

Einkommenssteuer - Ehefrau im Inland, Mann im Ausland - wo wird versteuert?

Auf meine aktuelle Frage finde ich über Google etc. einfach keine passende Antwort:

Der Ehemann lebt und arbeitet im Ausland, die Ehefrau lebt und arbeitet in D. Wie wird das steuerlich betrachtet? Es ist mir klar, dass das Einkommen der Frau hier zu versteuern ist. Aber was ist mit den Einnahmen des Ehemanns? Muss die Familie dafür in D Steuern zahlen, selbst wenn er keinen Wohnsitz in D hat?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?