Frage zur Mietwagen Rückgabe.

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du kannst schriftlich Stellung nehmen, in dem du schreibst, dass die Schäden an der Stoßstange nicht von dir kommen und du auf eine weiterhin gute Zusammenarbeit hoffst. Ich hatte nämlich schon mal den gleichen Fall und war mir keiner Schuld bewusst. Einfach ausprobieren...

... besser Vollkasko (ohne Selbstbehalt) abschließen. Das ist eine "Hygienefrage"!

Wenn diese Versicherung fehlt, ist der Mietwagenvermieter immer versucht, jeden Kratzer dem nächstbesten Mieter anzulasten. Besonders, wenn man keinen Zeugen dabei hatte und bei Autoübernahme die etwaigen Vorschäden (Kratzer) nicht dokumentiern ließ.

Ich hoffe doch Du hast ein Übergabeprotokoll gemacht und dann unterzeichnet. Wenn nicht, dann ist es etwas schwierig, hier was zu beweisen, dass die Schäden nicht von Dir sind.

Was möchtest Du wissen?