Frage zur Gewinnermittlung (EÜR) einer GbR?

1 Antwort

Dieses Konto ist nur für die Bilanz interessant, um zu sehen, wieviel variables Kapital vorhanden ist. Für die EÜR spielt das aber keine Rolle, denn die Gewinnermittlung interessiert sich nicht für Geldentnahmen oder Einlagen. Für den steuerlichen Gewinn/Verlust zählen einzig und allein die Umätze und die Betriebsausgaben. Privatentnahmen sind keine Betriebsausgaben in diesem Sinne.

Hallo, danke für die schnelle Antwort! Aber was sagt dies VK nun konkret aus?

0
@thorsten1303

Wieviele finanzielle Mittel die GbR aktuell variabel zur Verfügung hat. Der aktuelle Saldo ist also der Bestand, über den verfügt werden kann. Logisch, dass sich dieser Saldo verringert, wenn Privatentnahmen vorgenommen werden.

1

Was möchtest Du wissen?