Frage zum Mietrecht - Anspruch auf Mietschuldenfreiheitsbescheinigung?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es gibt zwar einzelne Urteile (Ausnahmen), die den Vermieter zur Ausstellung einer solchen Bescheinigung verpflichten, aber eine allgemeine gesetzliche Pflicht gibt es wohl eindeutig nicht.

Letztlich solltest Du den neuen Vermieter anhand Deiner Kontoauszüge überzeugen, dass Du regelmässig gezahlt hattest.

Ich denke auch, selbst nachweisen, dass man immer pünktlich die Miete bezahlt hat. Dazu kann man noch dem neuen Vermieter die Kontaktdaten der bisherigen Hausverwaltung geben, damit er es dort selbst versuchen kann.

Was möchtest Du wissen?