Wie ist es bei der Zuständigkeit von Anwälten?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die Story hatten wir doch gestern schon mal, nur etwas kürzer.

So wie sich das liest, denke ich mal, es ist eine reine Abmahnsache. Zumindest bei dem zweiten Anwalt.

Wenn der es unverzüglich gelöscht hat, ist die zweite Abmahnung nach 1,5 Monaten sinnlos.

Also zum Anwalt und wehren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Problem an der ganzen Sache ist google. Auch wenn Du Deine Webside sofort berichtigst und der Aufforderung nachkommst, ist die unkorrigierte Seite noch im google cache. Meine Webside von vor 7 Jahren war so auch noch Jahre auffindbar. Erst als ich die Domain zurückgegeben habe war sie nicht mehr auffindbar. Aber warum schreibt man über ein Produkt in Zusammenhang mit einer Firma das es dort nicht gibt bzw. nie gab? Das ist typisch, man spring auf so ein bashing auf Meldungen auf um davon zu profitieren. Man kann sich auch die Domain vw-diesel-skandal.de reservieren um damit Geld zu verdienen. Dann braucht man sich nicht wundern, wenn eine Heerschar von Anwälten aufläuft. Die Telekom hält ja auch te-beutel.de.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
LittleArrow 13.10.2015, 18:58

Zufall? Wohl eher ist die Person ein er (und zwar ein und derselbe):

Fragetext  deutet darauf hin, auch hier "Person A betreibt eine Informationsseite im Internet. Durch eine Programm einer bekannten Suchmaschine schreibt er einen Artikel".

1

Hallo Patrizia , du bist schon lange hier .

Und kennst die Regeln des Forums nicht ???

Ach übrigens sollte DEIN Anwalt alles regeln können !!!

 Gruß Z... .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Patrizia425 14.10.2015, 13:43

Ich will eben kein Anwalt einschalten.

Ich kenne die Regeln und habe alle eingehalten.

0
Zitterbacke 14.10.2015, 20:24
@Patrizia425

Ich kenne die Regeln und habe alle eingehalten.

 Dann kann doch nichts passieren !

0

Was möchtest Du wissen?