Frage zu Kindesunterhalt?

1 Antwort

Düsseldorfer Tabelle!

Eine Aufteilung durch das Jugendamt wird es erst dann geben, wenn es an das Minimum von ca. 1200.- netto geht. Sofern er weitaus mehr verdient, wird er das gleiche weiterhin zahlen müssen. Euer Kind, also das Dritte, ist ja erstmal nicht unterhaltspflichtig, solange ihr zusammen wohnt. Ergo zählen da nur die beiden ersten Kinder.

Worum genau gehts dir? Soll er jetzt weniger an die beiden zahlen?

Was möchtest Du wissen?