Frage zu Kindergeldzuschlag bei Urlaubsgeldzahlung,wer weiß Rat?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo Geranien, die Höchsteinkommensgrenze setzt sich aus dem elterlichen Bedarf im Sinne der Regelungen zum Arbeitslosengeld II und dem prozentualen Anteil an den Wohnkosten (Bemessungsgrenze) sowie dem Gesamtkinderzuschlag zusammen.

Die Höhe des Kinderzuschlages bemisst sich nach dem Einkommen und Vermögen der Eltern und der Kinder; er beträgt höchstens 140 Euro/Monat je Kind und wird zusammen mit dem Kindergeld monatlich gezahlt.

Quelle: http://www.arbeitsagentur.de/nn_26532/zentraler-Content/A09-Kindergeld/A091-steuerrechtliche-Leistungen/Allgemein/Kinderzuschlag.html

Da jeder Fall anders liegt und sicherlich berücksichtigt wird, dass es nur eine Einmalzahlung ist solltet Du das vermerken. die schreiben auf der Homepage auch nicht umsonst: Bei Fragen zur Antragstellung und zu ihrem konkreten Einzelfall wenden Sie sich am besten persönlich an die für Ihren Wohnort zuständige Familienkasse.

Ich würde also konkret nachfragen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?